Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.206 Themen, 122.899 Beiträge

mein brandneues abit kt7a raid und die performance??! :-( Hi

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

hab mir ein neues system zusammengestellt:
abit kt7a raid
athlon 1,2
geforce 2 gts (elsa)
sb live 1024 player
pioneer 102s dvd
256 mb infinion speicher

mit win 98se
dx 80a
via 4in1 429
und dem detonator3 6.50 ausgestattet

aber es funzt einfach nicht
ich habe im benchmark (3dmark 2001 2500 punkte)
und ueber sandra festgestellt das das problem irgendwas mit dem speicher zutun hat. wers kennt:
ich hatte gute cpu und multimedia werte aber nur 270mb/s beim memory benchmark... das ist die haelfte dessen was mindestens sein sollte

in der praxis siehts denn auch jaemmerlich aus, fast alles unspielbar ruckelig.

was ist hier los??

waer sehr dankbar fuer hilfe

(agp 4x abschalten hab ich schon versucht, auch raid disabeln(brauch ich eh nich...))

danke

bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„mein brandneues abit kt7a raid und die performance??! :-( Hi“

Optionen

IRQ'S vor dem zusammenschrauben gecheckt ??
wenn sich die Grafik- oder Soundkarte mit irgendeiner anderen Komponente im Rechner einen IRQ teilen müßen
werden diese unweigerlich ausgebremst (bei der Grafikkarte ist das wesentlich schlimmer)
Frage: ist direkt neben der Graffikkarte (alsso im PCI-Slot 1) eine andere Karte (SCSI, Sound, Internet etc.) ???
wenn ja diese Karte mal in einen anderen Slot stecken und testen
Zum Thema IRQ-Belegung/Verteilung deines Boards kannste im Handbuch nachschlagen oder bei www.abit.nl
vorbeischauen

So es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten: (alle kann und will ich nicht aufzählen)

DirectX8.0 runterschmeißen und die letzte 7.0 oder 7.0a oder 7.1 draufziehen (die 8er machen wohl u.U.
echt noch tierische Prob's)wie das Tool heist weis ich grad net auswendig aber es ist bei Chip.de im
Downloadbereich

in Bezug auf den Ram: ist der auf 100 MHz. und CL3 eingestellt ist das auch ein Grund (wobei das irgendwo an 3.
odeer 4. Stelle steht, macht sich in der Regel nämlich erst bei nem gut konfigurierten System bemerkbar)
bzw. mal diverse Tools usw. zum testen der Ram-Riegel runterladen (CTSPD und CTRamtest bei
http://www.heise.de/ct/ftp/)

Ist eigentlich der UDMA-Modus deiner Festplatte aktiviert, bzw. haste, falls du eine UDMA66 oder UDMA100Platte
hast, ein 80-pol. Kabel dran ???

bei Antwort benachrichtigen