Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.207 Themen, 122.907 Beiträge

Asus P2B-F aufrüsten mit höherem Prozessor

Nelle / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich möchte mir einen höheren Prozessor zulegen.
Habe jetzt 400 MHz auf Asus P2B-F Slot 1 und möchte mind. auf 800 MHz aufrüsten. Geht das bei dem Board? Habe auf der Asus-Seite gelesen, daß nur bis 633 MHz geht - brauche ich für höheren Proz. einen Adapter bzw. was muß ich sonst noch beachten?

Gruß Anja

bei Antwort benachrichtigen
Bavarius Nelle

„Asus P2B-F aufrüsten mit höherem Prozessor“

Optionen

Hi !

Beim Asus P2B-F hängt es von der Boardrevision ab, wie einfach oder kompliziert Du auf einen flotteren Prozzi aufrüsten kannst... Keine Sorge,irgendwie gehts immer, aber zuerst solltest Du mal das aktuellste Biosupdate installieren, wie das geht, steht hier :
http://www.asuscom.de/support/techmain/bios/bios.htm
http://www.asuscom.de/support/techmain/bios/aflash.txt
Die Biosupdate-Dateien findest Du hier :
http://www.asuscom.de/Products/Motherboard/bios_slot1.html#p2b-f
Nimm die Version "P2B-F BIOS Ver. 1013a. vom 08/25/2000 , das ist schon die Richtige...

Wie die Boardrevision zu identifizieren ist, kannst Du hier erfahren :
http://www.asuscom.de/support/techmain/FAQ/mobo_cpu/faq077_Pentium_III_CU.htm . Beim P2B-F solltest Du noch die PCBA-Nummer herausbekommen, diese steht auf der Unterseite des ISA-Slots...

Findest Du Deine PCBA-Nummer auf dieser Liste, dann kannst Du jeden Celeron-2 oder PIII mit 100er Bustakt ganz offiziell und ohne Einschränkungen auf Deinem Board betreiben, hast Du dagegen eine untaugliche Version, bedeutet dies, daß Dein Board nicht die niedrigeren Spannungen für die modernen Prozzis bereitstellen kann.
So kann z.B. mein Asus P2B-F, Rev. 1.00 , PCBA A29 , als Minimum nur 1,75 V liefern, ein moderner PIII mit Coppermine-Kern benötigt nur 1,65 V. Würde ich diesen Prozessor jetzt in mein Board reinstecken,so bleibt der Rechner scheinbar tot... Aber es gibt einen Trick, wie man diese Spannungsfrage austricksen kann... :-))

Du besorgst Dir den Prozzi im Sockel370 [= FC-PGA-] Format und einen Slot1-Adapter, der Jumper für die CPU-Spannung onAdapter hat.Sehr empfehlenswerte Modelle sind der MSI 6905 Ver.2 Master , der Tekram Rev. 2 oder der Asus S370 -133 DL Rev.1.02. Der weitverbreitete Abit Slotket III soll auch funktionieren, aber von diesem Modell bin ich persönlich nicht so recht überzeugt... Meiner Meinung nach sind MSI-, Tekram- oder Asus-Adapter die bessere Wahl...

Du jumperst jetzt am Adapter die VCore [= Prozessorspannung ] auf 1,8V ein [ die Tabelle für die Jumper findest Du auf der Verpackung oder auf dem Adapter aufgedruckt ], dann montierst Du die CPU + Kühler auf dem AdapterSockel und stopfst die ganze Konstruktion in den Slot1 rein, das wars dann auch schon!! Der Prozessor wird jetzt zwar mit einer leichten Spannungserhöhung von ca.10% betreiben, aber bei ordnungsgemäßer Kühlung hält das ein Coppermine locker aus... ;-))

cu Bavarius

bei Antwort benachrichtigen
Nelle

Nachtrag zu: „Asus P2B-F aufrüsten mit höherem Prozessor“

Optionen

Hi Bavarius,

Danke für den Tip - dann werd ich die Sache mal angehen. ;-)

Gruß Nelle

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Nelle

„Asus P2B-F aufrüsten mit höherem Prozessor“

Optionen

Hi Bavarius,

Super vielen Dank auch von mir für deine ausführliche Antwort, die lässt wirklich nichts offen!
Ich habe genau dasselbe Asus p2b-f board, nämlich PCBA A29, und habe vor mir einen schnelleren Celeron zuzulegen.

Ich habe nur ein Problem: Wo bekomme ich so einen speziellen FCPGA Adapter mit Spannungs-wandlung her???

Thx alot

grüße creator

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Nelle

„Asus P2B-F aufrüsten mit höherem Prozessor“

Optionen

Ich hab letztlich doch in einem PC Laden so einen Adapter mit spannungswandlung gefunden, und es klappt wirklich einwandfrei! :)

Ich habe den Abit Slotket III, und ich muss sagen der Adapter ist super! Die Vcore ist von 1.2 - 3.5 V in 0.1 V Schritten einstellbar! So hat man auch genau die 1.6 bzw. 1.7 V für die neuen Coppermine CPUs.

tschau

creator

bei Antwort benachrichtigen