Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.218 Themen, 123.023 Beiträge

Welches super 7 Mainboard (BAT)? Weg vom Gigabyte 5SG100 (R

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute!
Ich fahre seit geraumer Zeit mein System (Win98 SE, AMD K6-2 333, Guillemont MaxiGamerPhoenix (Banshee), 32 MB DIMM, AdvanSys SCSI-2 Kontr., Qunatum Fireball SCSI-2 HD, Pioneer A 706 SCSI CDrom, Ricoh MP7040S SCSI CDRW, IBM U-DMA IED HD, Toshiba SM-1212 IDE DVD-Rom) mit dem Gigabyte 5 SG 100-Mainboard. Dieses Mainboard (SIS-Chipsatz) wurde kurze Zeit nach meinem Kauf vom Markt genommen (wieso wohl??). Ich habe immer wieder Malessen mit dem System. Entweder es bootet nach erst ca. 2 Minuten hoch oder es hängt und muss mehrfach neu gebootet werden. Dann kommen noch die netten allgemeinen Schutzverletzungen ...
Es existiert zwar ein BIOS-update, welches ich allerdings nicht selbst auf das EPROM schreiben kann, da die nette Fehlermeldung "insufficient memory" erscheint. Nach Gigabyte besteht die Möglichkeit den BIOS-Chip dort einzuschicken und dort updaten zu lassen. Und was mache ich in der Zwischenzeit?
Kurz: ich will weg von diesem Board, obwohl nach den Infos unter www.tomshardware.com der SIS-Chipsatz ein tolle Performance haben soll. Warum wir diese nich anständig dannn umgesetzt?
Wer kann mir ein vernünftiges S 7 - Mainboard (BAT), am besten mit VIA MVP3-Chipsatz empfehlen? Da ich den AMD K6-2 333 fahre, muss es auch mit 95 MHZ betreiben werden können.
Danke für Eure Tips und Mithilfe. ((Anonym))

Antwort:
Tyan Trinity 100 AT oder ATX
greets SURFy
p.s.: www.tyan.com
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy (Anonym)

„Welches super 7 Mainboard (BAT)? Weg vom Gigabyte 5SG100 (R“

Optionen

Tyan Trinity 100 AT oder ATX
greets SURFy
p.s.: www.tyan.com
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen