Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.212 Themen, 122.953 Beiträge

Kauf Tipp!!I???!!!

(Anonym) / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Welches Board soll ich mir kaufen?? Habe die wahl aus 10 verschiedenen mit unterschiedlichen Chipsätzen. Welches Board ist gut (Zukunftstauglich) und welcher Chipsatz? Was für einen Prozessor soll ich mir holen (Preis - Leistung)? Ich möchte mit dem Ding spielen und ein wenig Bildbearbeitung machen.
Vielen Dank schon mal
Samael

bei Antwort benachrichtigen
possi (Anonym) (Anonym)

„Kauf Tipp!!I???!!!“

Optionen

ich würde sagen, einen amd thunder und ein asus baoard (a7v). naja zukunftssicher ist eigentlich gar kein prozie und kein chipsatz. aber der amd thunder hat das beste preis-leistungsverhältnis. als Grafikarte würde ich einen geforce2m64 zulegen, oder im notfall ne voodoo3 3000.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) possi (Anonym)

„ich würde sagen, einen amd thunder und ein asus baoard a7v . naja...“

Optionen

duron hat ein besseres Preis/ Leistungsverhältnis. und Geforce2M64 gibts nich. die heißt Geforce 2 MX und is sau lahm. eine normale Geforce256 mit DDR ist da um einiges besser und keine abgespeckte Version. und wie bescheiden es mit Treibern für Voodoo aussieht, wissen wir ja alle oder? 3Dfx is ja zu fein einen Treiber für die Banshee zu liefern, der Directx7 kompatibel ist. also habe Ich sie verkaufen müssen!!!!!!!!

bei Antwort benachrichtigen
possi (Anonym) (Anonym)

„duron hat ein besseres Preis/ Leistungsverhältnis. und Geforce2M64 gibts nich....“

Optionen

naja der duron kostete schlappe 20 dm weniger, und für 20 dm kann mann sich ja wohl den thunder gönnen. Als ich mir meinen thunder gekauft habe, kostete der gleichgetaktete duron nur 20 dm weniger. Klar die geforce ddr-ram ist wirklich ein bißchen besser, aber dafür auch 200 dm teurer. und soooo lahm ist die geforce2mx nun auch net und ausßerdem wird die mx nicht annähernd so heiß wie die geforce mit ddr. Ich habe die vorschläge auch unter den aspeckt preis-leistung gemacht. und da ist die geforce2mx nunmal besser als die geforce ddr.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) possi (Anonym)

„naja der duron kostete schlappe 20 dm weniger, und für 20 dm kann mann sich ja...“

Optionen

schon. Ich wollte dich ja hier auch nicht zusammenscheißen wie andere Nette Herrschaften, sondern nur meine Erfahrungen und Meinungen posten.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „schon. Ich wollte dich ja hier auch nicht zusammenscheißen wie andere Nette...“

Optionen

hallo,
habe ich auch nicht als angriff angesehen, logisch hier kann und soll ja jeder seine erfahrungen berichten. Und das man unterschiedliche meinungen hat, ist ja auch logisch.
Und unsere netten zusammenscheißer hier, sollen mal ganz ruhig bleiben, denn die interessieren mich eh nicht, diee pubertärenden leutz.

bei Antwort benachrichtigen
dip (Anonym)

„Kauf Tipp!!I???!!!“

Optionen

Hallo,

Kauf dir das ASUS CUSL2,das ist zukunftssicher(soweit man beim Thema Computer überhaupt von Zukunftssicherheit sprechen kann!)
Es ist mit allen Aktuellen Features ausgestattet,wie zum Beispiel
UDMA 100,AGP 4x,und und und......
Es ist ausserdem sehr stabil und schnell.
Mir fällt zu diesem Board nichts negatives ein.Ich habe es selbst,und kann es nur weiterempfehlen.
Das Board basiert auf dem neuen INTEL 815e-Chipsatz.

CU dip

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) dip

„Hallo,Kauf dir das ASUS CUSL2,das ist zukunftssicher soweit man beim Thema...“

Optionen

beim P3B-F stand auch was von Zukunftssicherheit auf der Packung und irgendwas von Firstclass Mainboard. naja. ASUS läßt nach...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_4512 (Anonym)

„Kauf Tipp!!I???!!!“

Optionen

Ich würde mir als erste Wahl das "ASUS CUSL2" mit Intel 815E !!! kaufen oder
als zweite Wahl das Asus P3B-F (hab ich selbst) und bin damit sehr sehr zufrieden (ist allerdings nicht mehr auf dem neusten Stand wegen des Intel BX440 Chipsatzes - aber läuft äußerst stabil ( was natürlich auch u.a. vom Betriebssystem abhängt)und ist zu jeder Hardware kombatible-das ASUS P3B-F ist in der PC-Welt immer noch Testsieger unter den Slot-1 Mainboards-.


Mein Tip aus eigener Erfahrung:
Die meißten PC User haben um ein vielfaches mehr Probleme mit instabilen und inkombatiblen Rechnern als mit der PC-Leistung
Deshalb spare nicht am Mainboard
Ich meine ein PIII mit 600Mhz + guter Grafikkarte reicht noch lange Zeit aus
Falls du auf Komfort und "Stabilität" großen Wert liegst besorg dir Windows2000 ist wirklich spitze

bei Antwort benachrichtigen