Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.292 Themen, 124.075 Beiträge

Kann ich auf LX-Board mit 64MB-PC66 SDRAM PC-133 SDRAM einba

(Anonym) / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Kann ich auf meinem PII-300Mhz,LX-Board mit 64Mb-SDRAM noch zusäzlich einen pc-133 128MB-SDRAM-Chip einbauen ?
Oder hab ich da mit ernsteren Problemen zu rechnen ?
Es sollte deshalb ein pc-133-chip sein, damit dieser später noch auf einem aktuelleren Board eingesetzt werden kann.
Vielen Dank schon mal für alle Antworten im Voraus.

bei Antwort benachrichtigen
Bavarius (Anonym) „Kann ich auf LX-Board mit 64MB-PC66 SDRAM PC-133 SDRAM einba“
Optionen

Hi
Natürlich geht das, die Dinger sind soweit schon kompatibel...
Laß Dir vorsichtshalber vom Händler ein Umtauschrecht gewähren,
falls es doch IOnkompatibilitäten geben sollte..

Aber ob das auch sinnvoll ist....??
In der Computerbranche ist nichts zukunftssicher !!!!

cu
Bavarius

bei Antwort benachrichtigen
Splash (Anonym) Bavarius „HiNatürlich geht das, die Dinger sind soweit schon kompatibel...Laß Dir...“
Optionen

bei mir geht's auch!!!!!!!!!!!

Gruss Splash

bei Antwort benachrichtigen
Netrocker (Anonym) „Kann ich auf LX-Board mit 64MB-PC66 SDRAM PC-133 SDRAM einba“
Optionen

ich hab auf meinem asus p2l97 440lx auch zwei 66er und eine 100er bank drinnen und gibt überhaupt keine probleme.habe aber vor kurzem einen 100er geschenkt bekommen der sich wiederum mit keinen von beiden verträgt.ein umtauschrecht ist sicher empfählenswert,man weiß ja nie.bin selber erst eingefahren mit einet v3 die nicht auf 83mhz bus läuft und der händler tauscht sie mir nicht ein.sch...
gruß netrocker

bei Antwort benachrichtigen
Buschido (Anonym) „Kann ich auf LX-Board mit 64MB-PC66 SDRAM PC-133 SDRAM einba“
Optionen

Na grundsätzlich sind alle SDRAM Chip rückwärtskompatible. Nur 133 Mhz kannste doch niemals ausreizen mit dem LX Board. Was ich immer machen würde ist Dir ein Umtauschrecht besorgen, da gerade Preiswerte Chips irgendwann ein timingproblem bekommen. Und das wäre ja dann schade.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Nachtrag zu: „Kann ich auf LX-Board mit 64MB-PC66 SDRAM PC-133 SDRAM einba“
Optionen

Jetzt war ich bei comtech und der Typ dort meinte mit nem 133-Chip seis auf nem LX-Board sehr schwierig, ich soll lieber n 100-Chip nehmen, der wahrscheinlich aber auch nur mit nem BIOS-Update funzt...?? Ich blick gar nix mehr...bis jetzt dachte ich eigentlich auch dass 133-Chips rückwärtskompatibel seien aber für LX-Boards anscheinend doch net oder wie....was für ne BIOS-Version braucht man denn um 133-Chips einsetzen zu können...???

bei Antwort benachrichtigen
Netrocker (Anonym) „Jetzt war ich bei comtech und der Typ dort meinte mit nem 133-Chip seis auf nem...“
Optionen

nimm den 133er und wenn der nicht funzt tausche ihn um auf einen 100er.mit dem sollte es auf jeden fall klappen.wichtig:umtauschrecht zusichern,ersparst dir viel ärger.glaubs mir.
gruß netrocker

bei Antwort benachrichtigen
Bavarius (Anonym) „Jetzt war ich bei comtech und der Typ dort meinte mit nem 133-Chip seis auf nem...“
Optionen

Hi
Na klasse, schon wieder so ein Herr "ComputerExperte" von Comtech, der
absoluten Mumpitz verzapft !!!
Wegen dieser Art von "Kundenberatung" haben die großen Computerketten
mich schon lange als Kunden verloren....

Natürlich sind die 133er Riegel mit einem LX-Board kompatibel, ob es aber viel Sinn
macht, das ist eine andere Frage....

cu
Bavarius

bei Antwort benachrichtigen