Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.218 Themen, 123.023 Beiträge

Intel AL 440 LX mit Celeron nur bis 433 MHZ?

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ist bei 433 MHZ wirklich schon Schluss? ((Anonym))

Antwort:
Versuch mal ein Bios-Update, dann müssten auch die neueren Prozessoren unterstützt werden !
(CyberM)

Antwort:
Wahrscheinlich nicht.
Steht als höchstes nur der 433er in der Anleitung?
Wahrscheinlich brauchst du nichtmal nen Biosupdate,- wahrscheinlich waren die 466er und 500er zum Erscheinen deines Boardes nur noch nicht verfügbar.
Mein Board unterstützt zwar den P3 600, aber im Manual ist ebenfalls nur der 433er als höchstes angegebne. Aber mein 366er arbeitet 100% stabil auf 578Mhz!
Außerdem unterstützt mein Board einen Multi von 8x und 150Mhz FSB. Du siehst, auf die Angaben in Anleitungen kannst du dich nicht verlassen.
Zur Not kannst du mit dem Händler ja ein Rückgaberecht vereinbaren!
(ONROP)

Antwort:
Habe das gleiche Problem. Bei Intel ist nur von Prozis bis 433 die Rede. (phoenix Bios Rel.13)
Habe mit Sandra99 das Bios analysieren lassen, hier wird gemeldet, daß 466 Mhz unterstützt werden.
Will ja auch auf 466 oder 500 aufrüsten, aber habe doch Schiss, daß die ganze Sache dann doch nicht läuft.
Wenn also jemand Erfahrungen gemacht hat, bitte melden.
Thanks
Horst
((Anonym))

Antwort:
Hi,
Intel Al 440 LX haben doch die Meidon-PCs (ALDI-PC PII266-32MB-S3Virge ec....)
habe am wochenende an 2 PCs BIOS Update gemacht - geht problemlos
Bios Version P14 - siehe Intel Homepage !!!!!!!!!!!!
Habe mit CELERON 466 getestet. Alles OK. Sofort erkannt.
Wenn es ein ALDI PC ist gehe am besten bei MEDION-Homepage.
Die haben alles in eine *.EXE gepackt. Diese auf Festplatte speichern und ausführen.
Der Rest ist dann Geschichte.
WICHTIG : README LESEN
Viel Spass !!!!!!!
(PAIKON (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
CyberM (Anonym)

„Intel AL 440 LX mit Celeron nur bis 433 MHZ?“

Optionen

Versuch mal ein Bios-Update, dann müssten auch die neueren Prozessoren unterstützt werden !
(CyberM)

bei Antwort benachrichtigen
ONROP (Anonym)

„Intel AL 440 LX mit Celeron nur bis 433 MHZ?“

Optionen

Wahrscheinlich nicht.
Steht als höchstes nur der 433er in der Anleitung?
Wahrscheinlich brauchst du nichtmal nen Biosupdate,- wahrscheinlich waren die 466er und 500er zum Erscheinen deines Boardes nur noch nicht verfügbar.
Mein Board unterstützt zwar den P3 600, aber im Manual ist ebenfalls nur der 433er als höchstes angegebne. Aber mein 366er arbeitet 100% stabil auf 578Mhz!
Außerdem unterstützt mein Board einen Multi von 8x und 150Mhz FSB. Du siehst, auf die Angaben in Anleitungen kannst du dich nicht verlassen.
Zur Not kannst du mit dem Händler ja ein Rückgaberecht vereinbaren!
(ONROP)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Intel AL 440 LX mit Celeron nur bis 433 MHZ?“

Optionen

Habe das gleiche Problem. Bei Intel ist nur von Prozis bis 433 die Rede. (phoenix Bios Rel.13)
Habe mit Sandra99 das Bios analysieren lassen, hier wird gemeldet, daß 466 Mhz unterstützt werden.
Will ja auch auf 466 oder 500 aufrüsten, aber habe doch Schiss, daß die ganze Sache dann doch nicht läuft.
Wenn also jemand Erfahrungen gemacht hat, bitte melden.
Thanks
Horst
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
PAIKON (Anonym) (Anonym)

„Intel AL 440 LX mit Celeron nur bis 433 MHZ?“

Optionen

Hi,
Intel Al 440 LX haben doch die Meidon-PCs (ALDI-PC PII266-32MB-S3Virge ec....)
habe am wochenende an 2 PCs BIOS Update gemacht - geht problemlos
Bios Version P14 - siehe Intel Homepage !!!!!!!!!!!!
Habe mit CELERON 466 getestet. Alles OK. Sofort erkannt.
Wenn es ein ALDI PC ist gehe am besten bei MEDION-Homepage.
Die haben alles in eine *.EXE gepackt. Diese auf Festplatte speichern und ausführen.
Der Rest ist dann Geschichte.
WICHTIG : README LESEN
Viel Spass !!!!!!!
(PAIKON (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen