Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.212 Themen, 122.956 Beiträge

Hilfe! Altes FX-Board erkennt Speicher in 2. Bank nicht!

Joker (Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Freunde! Ich habe folgendes Problem: In meinem alten Zweitrechner werkelte bis vor kurzem ein P 133 mit 16 MB Ram auf einem SOYO 82430FX / P54C PCI Mainboard. Um damit wenigstens noch surfen zu können, habe ich die beiden 8 MB Module in den Memory Bänken Nr. 1 und Nr. 2 ausgebaut und durch je ein Modul mit 32 MB ersetzt. Bank Nr. 3 und Nr. 4 bleiben leer. Das Board braucht noch alte 72-pin SIMM Bausteine (Edo), unterstützt aber theoretisch bis zu 128 MB. Das Problem: Beim Hochfahren erkennt das Bios nur die 32 MB in der ersten Bank an, d.h. der Computer fährt mit 32 MB hoch, obwohl 64 eingebaut sind. Die Bausteine sind nicht defekt, ich habe sie schon auf den anderen Bänken ausprobiert, was (logischerweise) auch nichts bringt. Paarweise ersetzt habe ich sie ja auch... Hat jemand von euch noch so einen Oldtimer oder Erfahrung, woran es liegen könnte? Grüße, und danke im Voraus.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Joker (Anonym)

„Hilfe! Altes FX-Board erkennt Speicher in 2. Bank nicht!“

Optionen

Hallo

Ich habe auch noch einen "alten" P1 166 Mhz
mit einem Intel Board "Atlantis" mit FX Chipsatz.

Was ich nicht ganz verstehe ist:

Die alten Rechner brauchen immer 2 Bänke = 1 Speicher
2X32 = 64 MB

Das er nur eine Bank erkennt 32 MB und Startet,das kann nicht sein!!
Was zeigt dir Windows an? Wieviel Speicher ? 32 MB oder 64 MB?
Wenn Windows dir 64 MB anzeigt.. ist deine Bios Anzeige egal.

Da du sagst er fährt Hoch...dann muß er auch die beiden Bänke erkennen.
Sonst würde er nicht starten.

Hast du schon in Bank 1+2 die 8 MB Module eingebaut und in 3+4 die 32 MB Module eingebaut??

MFg Thompson

bei Antwort benachrichtigen