Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Habe gebrauchtes Board bei mir eingebaut!! Fehlermeldung: BI

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe mir ein Motherboard von einem Kumpel in ein Gehäuse eingebaut. Nun will ich den Rechner Hochfahren
und er zeigt mir nur die Fehlermeldung : BIOS ROM CHECKSUM ERROR . Der Rechner Bootet allerdings vom Floppy.
Er erkennt aber keine Festplatte.Ich habe 12MB Arbeitsspeicher im Paar (8- und 4MB) auf Bank 0.Ich kann auch nicht
das Bios öffnen. ((Anonym))

Antwort:
Also habe ich das richtig verstanden, dass es sich dabei um 72pin (FPM/EDO) Speicher handelt?
Wenn ja, dann ist deine Speicherbestückung schuld.
Zur Erläuterung: Pentium Prozessoren, auch AMD K5 und aufwärts, haben einen 64Bit Speicherzugriff. Diesen realisieren sie, indem zwei GLEICHE 32Bit breite Speichermodule in einer Bank, bestehend aus zwei Speicherplätzen, gleichzeitig ansprechen. Es kann sogar Probleme geben, wenn zwei Speicherriegel von verschiedenen Herstellern benutzt werden, aber wenn Du die Zugriffszeit des Langsamsten von beiden im Bios einstellst, sollte es da keine Prob´s geben.
Mit anderen Worten, für den Prozessor sind 2 Speicherriegel einer.
Du hast jetzt scheinbar zwei verschiedene Speicher eingebaut, was der Fehler ist. Deshalb meldet das Bios wohl auch einen Speicherfehler.
Besorg Dir noch einen 8´er o. 4´er und probiers dann nochmal. Aber wie gesagt, immer nur zwei gleiche Parallel einsetzen.
Habib
(Habib)

bei Antwort benachrichtigen
Habib (Anonym)

„Habe gebrauchtes Board bei mir eingebaut!! Fehlermeldung: BI“

Optionen

Also habe ich das richtig verstanden, dass es sich dabei um 72pin (FPM/EDO) Speicher handelt?
Wenn ja, dann ist deine Speicherbestückung schuld.
Zur Erläuterung: Pentium Prozessoren, auch AMD K5 und aufwärts, haben einen 64Bit Speicherzugriff. Diesen realisieren sie, indem zwei GLEICHE 32Bit breite Speichermodule in einer Bank, bestehend aus zwei Speicherplätzen, gleichzeitig ansprechen. Es kann sogar Probleme geben, wenn zwei Speicherriegel von verschiedenen Herstellern benutzt werden, aber wenn Du die Zugriffszeit des Langsamsten von beiden im Bios einstellst, sollte es da keine Prob´s geben.
Mit anderen Worten, für den Prozessor sind 2 Speicherriegel einer.
Du hast jetzt scheinbar zwei verschiedene Speicher eingebaut, was der Fehler ist. Deshalb meldet das Bios wohl auch einen Speicherfehler.
Besorg Dir noch einen 8´er o. 4´er und probiers dann nochmal. Aber wie gesagt, immer nur zwei gleiche Parallel einsetzen.
Habib
(Habib)

bei Antwort benachrichtigen