Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.213 Themen, 122.974 Beiträge

Floppy ist tot :-(

SmallAl / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Nun läuft mein System mehr oder weniger Befriedigend (bin nach auf der Suche nach "ruckel" Ursachen beim Quaken), da wollte ich nur mal so die "Mouseware" von meiner Logitech Cordless Desktop installieren (um zu sehen ob eventuell die Tastaturbatterien leer sind) und siehe da - Floppy reagiert nicht - tot (Absturz).
Nun habe ich mir heute extra ein neues Laufwerk besorgt, aber der Fehler ist nach wie vor da. Beim Booten kommt irgendeine Meldung a la "no floppy disk failure (80)". Die Kabel sind alle verbunden - Strom ist auch da woran kann es also liegen ?
Ich hoffe ich muß nicht das Motherboard umtauschen ...

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
commander SmallAl

„Floppy ist tot :-(“

Optionen

ist das Floppy hinter dem gedrehten Stück Kabel angeschlossen?

bei Antwort benachrichtigen
SmallAl (Anonym) commander

„ist das Floppy hinter dem gedrehten Stück Kabel angeschlossen? “

Optionen

Ja, es lief ja auch mal - kann es durch Übertakten des FSB kaputt gehen ?

bei Antwort benachrichtigen
thomas_hemp (Anonym) SmallAl

„Floppy ist tot :-(“

Optionen

hi,
ich hatte das problem auch mal. bei mir war aus unerklärlichen ursachen das floppy-laufwerk im arsch. ausgetauscht =>
geht wieder. scchließ doch mal eins von nem kumpel an.
cu

bei Antwort benachrichtigen
Hans SmallAl

„Floppy ist tot :-(“

Optionen

Irgendwann mal am Floppykabel rumgefummelt?

Habe mich auch mal wochenlang mit sowas rumgeärgert. Nix ging. Des Rätsels Lösung:

Floppykabel falsch rum angeschlossen. Kabel umdrehen, fertig.

bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Hans

„Irgendwann mal am Floppykabel rumgefummelt?Habe mich auch mal wochenlang mit...“

Optionen

War mein erster Gedanke - Schon probiert - ist's nicht !

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen