Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

Celeron 400 auf Abit BE6-II wir tierisch heiß...

tgm682 (Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

habe nun das ABit BE6-II/ATA66. wenn ich meinen Celeron 400 draufstecke, habe ich Temperaturen zwischen 58 und 64 °C. Einige Male hat sich schon der Temperaturschutz gemeldet. So´n shit.
Spannung steht auf 2.0 (Selbst bei 1.90 assiert nichts)
Der zweite Wert liegt bei 3,30 (Standard ist 3,50; tut sich trotzdem nichts)
Kann mir jemand einen guten Rat geben??? In meinem alten Board hatte ich keine Probleme.

bei Antwort benachrichtigen
PQ. (Anonym) tgm682 (Anonym)

„Celeron 400 auf Abit BE6-II wir tierisch heiß...“

Optionen

Diese temperatur ist eindeutig zu hoch, probier mal einene andere CPU, wird die ebenfalls so heiß
ist warscheinlich das Board defekt

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) tgm682 (Anonym)

„Celeron 400 auf Abit BE6-II wir tierisch heiß...“

Optionen

Was hast Du denn für 'nen Lüfter? Und ist die CPU übertaktet? Ich habe die selbe Konfiguration und anfangs wurde die CPU auch immer so heiß. Allerdings läuft das Ding auch mit 564 MHz. Probier mal das Gehäuse offen zu lassen, das sollte schon gut was bringen. Und falls Du noch keinen hast, kauf Dir 'nen anständigen Alpha-Kühler mit Lüfter. (www.thetatech.de)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) tgm682 (Anonym)

„Celeron 400 auf Abit BE6-II wir tierisch heiß...“

Optionen

Hallo
Hast du den Temperaturfühler richtig auf der CPU angebracht?
hast du das neuste Bios drauf?

Ab dem Bios QY kannst du im Bios einen höheren Warnwert für die Temperatur eingeben.
Das BE-6 II gibt an Windows 98 SE eine falsche (höhere)
Temperatur weiter als tatsächlich ist.
Das Problem ist bei Abit bekannt.
Die Temperatur was im Bios angezeigt wird ist richtig.
SiSoft Sandra oder Motherboard Monitor zeigen so ca. 25 Grad mehr an.
Schau im Bios nach und stelle beim Motherbord Monitor unter "Kompensation" die richtige Temperatur ein.

Wenn dein Celi wirklich ca. 60 Grad hat, müßte er bei einem guten 3D-Spiel nach ein paar Minuten abstützen oder "fest" sein.

Mfg T-Car

bei Antwort benachrichtigen