Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

128 MB SDRAM-100/323 in 66er Board - 5V oder 3,3V ?

Bernie (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

An die Experten !

Bin günstig an 2 v. den obigen Riegeln gekommen. Nachdem Hochfahren wurde der Speicher korrekt hochgezählt. Bei allen späteren Neustarts wurde kein Speicher mehr erkannt.
Liegt das an meinem schon etwas betagten WINCO W-P55VT2 REV E (BIOS v. 11/99)mit VIA-Chipsatz ?

Können die 256 MB überhaupt genutzt werden, oder soll ich einen Riegel rausnehmen ?

Mein Board erlaubt DIMMS mit 5V u. 3,3V zu betreiben. Derzeit laufen sie mit 3,3V.
Soll ich die Spannung wieder erhöhen ?

Über eine Antwort würde ich mich freuen !

MfG, Bernhard

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Bernie (Anonym)

„128 MB SDRAM-100/323 in 66er Board - 5V oder 3,3V ?“

Optionen

hallo !!!
versuche im bios das auslesen des sdrams auszuschalten dann laufen sie
ein älteres bios kann mit den werten die im ram gespeichert sind nichts anfangen die 5 v sind für ps2 rams nicht für sdram
viel spaß

bei Antwort benachrichtigen
CiTay Bernie (Anonym)

„128 MB SDRAM-100/323 in 66er Board - 5V oder 3,3V ?“

Optionen

Mit 5 Volt hast du dann mal Speicher gehabt. Solltest du niemals, auch nicht zum Test, auf diese Spannung setzen.

bei Antwort benachrichtigen