Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.192 Themen, 122.744 Beiträge

Win 98 hängt sich bei 450 MHZ auf!

chris / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Jedesmal wenn ich versuche,meinen Celeron300A ( Motherboard:NMC6BB
mit Intel440BX) auf 450 MHZzu Takten, hängt sich win98 während des bootvorgangs auf!
Bei 387MHZ und 84MHZ Bustakt läuft alles noch normal.
Ich glaube jedoch nicht, daß es an den 100MHZ Bustakt liegt, könnte es sein, daß meine IDE Festplatte daran schuld ist ( manchmal bekomme ich
die Meldung: Himemsys oder Registry nicht gefunden).
Ich habe außerdem einen SCSI Controller für den Brenner und das CD-Rom.
Die Prozessorspannung habe ich übrigens schon auf 2,2V erhöht!
Wenn Du Die Lösung weißt, dann melde Dich bitte sofort, denn meine Nerven sind schon ziemlich strapaziert!
(Chris)

Antwort:
Ich hatte ein ähnliches Problem mit 112 MHz FSB...
Immer Meldungen wie blabla.vxd defekt oder himem.sys nicht gefunden..
..BIS ich meine RAM´s ausgewechselt hab (6 statt 8ns), jetzt läuft das ganze auf 133MHz FSB (PII 400@533).
Wenn Du also keine pc100 Rams hast, probier das mal!
MfG
Raphael L.®
(Raphael L. )

Antwort:
Hallo Raphael L.
Du schreibst das du vorher 8ns Ram's hattest.
Wie hoch hattest du damit takten koennen (ohne Stabilitaetsverluste)?
Ich habe auch einen PII 400 u.noch 8ns Ram und Windows muckert schon bei 480Mhz (120Mhz FSB) rum.
Koennte es bei mir auch am Ram liegen,oder spinnt die CPU da schon rum (wegen L2Cache 5,0ns evtl. zu langsam)?
Danke !
JIM
(JIM )

Antwort:
Schau mal im Gerätemanager nach, welchen Trieber Dein SCSI-Conroller verwendet.
Bei mir hat Windows einen AMD- Controller erkannt. Nach Installation des richtigen Treibers
lief alles Bestens.
Horst
(Horst)

bei Antwort benachrichtigen
Raphael L. chris

„Win 98 hängt sich bei 450 MHZ auf!“

Optionen

Ich hatte ein ähnliches Problem mit 112 MHz FSB...
Immer Meldungen wie blabla.vxd defekt oder himem.sys nicht gefunden..
..BIS ich meine RAM´s ausgewechselt hab (6 statt 8ns), jetzt läuft das ganze auf 133MHz FSB (PII 400@533).
Wenn Du also keine pc100 Rams hast, probier das mal!
MfG
Raphael L.®
(Raphael L. )

bei Antwort benachrichtigen
Jim Raphael L.

„Win 98 hängt sich bei 450 MHZ auf!“

Optionen

Hallo Raphael L.
Du schreibst das du vorher 8ns Ram's hattest.
Wie hoch hattest du damit takten koennen (ohne Stabilitaetsverluste)?
Ich habe auch einen PII 400 u.noch 8ns Ram und Windows muckert schon bei 480Mhz (120Mhz FSB) rum.
Koennte es bei mir auch am Ram liegen,oder spinnt die CPU da schon rum (wegen L2Cache 5,0ns evtl. zu langsam)?
Danke !
JIM
(JIM )

bei Antwort benachrichtigen
Horst chris

„Win 98 hängt sich bei 450 MHZ auf!“

Optionen

Schau mal im Gerätemanager nach, welchen Trieber Dein SCSI-Conroller verwendet.
Bei mir hat Windows einen AMD- Controller erkannt. Nach Installation des richtigen Treibers
lief alles Bestens.
Horst
(Horst)

bei Antwort benachrichtigen