Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.254 Themen, 123.494 Beiträge

Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3

Steffen / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute!
Ich möchte mir einen AMD K6-3 zulegen und suche ein passendes Mainboard in Verbindung mit
folgenden Komponenten:
- Diamond Viper V550
- Dawy-Controller 2974
Allen Helfern recht herzlichen Dank!!! (Steffen)

Antwort:
Das Tyan Trinity 100 (AT) ist nen super Board (Bis Faktor 5x) und läuft bei mir mit nem K6-III 400 sehr stabil.Die ATX Version davon kann sogar UDMA 66 usw...Aber das AT ist von der Bauweise so ,,das auch lange PCI Karten keine Probleme machen (hat auch ATX Power)...
Kostet halt um die 200 Mark : Aber das ist es auch wert...
Hol dir KEIN P5A(B) : Ich habe das im 2t Rechner : Läuft zwar mittlerweile stabil aber mit TNT Karten kann das riesen Probleme machen...
greets SURFy
(SURFy)

Antwort:
Kauf dich ASUS P5A oder P5A-B !!!
Das eine hat ATX, das andere eben nicht !!
Super stabil mit TNT (CL) und allen übrigen neueren Komponenten (SBlive,IBM DTTA, 128 MEGS) !!!
Alles kein Problem und Muliplikator geht bis 5,5, Bustakt bis 120 MHz !!
Und das beste: Super Treiber und Bios Unterstüzung !!!
AGP Bus Treiber, UDMA Busmaster Treiber 1a mittlerweise ausgereift !!
Mit Bios 1.007 haste mit deinem K6-3 die besten Karten !!!
Meine Empfehlung: Super Board mit Preisen zwischen 150 und 180 DM !!!
CU, Odoreo
(Odoreo)

Antwort:
Ja, was denn nun ? Wer von euch beiden hat den jetzt recht !? Board kaufen oder nicht ?
Welcher Chipsatz ist drauf ?
HELP !!!
(Steffen)

Antwort:
http://www.nickles.de/newarchiv/archiv_item.php3?topic=members/m18/n1999-18-12806.htm
Ich denke das sagt alles...
greets SURFy
(SURFy)

Antwort:
FIC 503+ ist bis K6 3 550 geeignet
evtl musst du das bios updaten
ansonsten bin ich zufrieden mit dem Board
der C.
(der Chris)

Antwort:
Hy Steffen
empfehle dir EP51 MVP3G-M von Epox. Hat nen VIA MVP3 Chipsatz, 5X PCI, Bustakt
100, 112, 125, 136 FSB. 1 MB Cache ( 256 MB Cacheable) usw...
Geh am besten mal auf www.Epox.com.
Zu Boards mit Ali Alladin Chipsets (Gigabyte, Asus P5A) kann ich nur
abraten. Max 512 KB L2-Cache, inkompatibilitäten mit vielen Grakas
(TNT,TNT2....) usw... Bisher ist das P5A glaube ich das erste richtig
schlechte Asus-Board.
Auch noch gut: DFI Super 7 Board. Weiß grad nicht den namen, hat aber
auch MVP3 und vor allem 2MB L2 CACHE
Greetinx, Fre@ky
(Fre@ky)

Antwort:
Nimm das DFI P5BV3+ mit 1 MB l2 Cache ! und VIA MP3 Chipsatz!
Geht bis 100 MHZ und hat einen Multiplikator bis zu 5.5x reicht also bis zu 550 MHZ!
(TONY_G)

Antwort:
Vergiss SIS-based Motherboards!
Vergiss ALI-based Motherboards!
beide "Typen" hatte ich, bei beiden traten Fehler auf.
Richtige Unterstützung findest du z.B. bei MVP3-based Boards, weiterhin sollte ein aktuelles BIOS den Rest erledigen.
Zur Zeit besitze ich ein EPoX EP51MVP3G-M und ein K6-III/450 und habe bisher keine schnellere und stabilere Konfiguration erlebt.(In dieser CPU-Klasse jedenfalls).
(Stefanel out of da' houz)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy Steffen „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen

Das Tyan Trinity 100 (AT) ist nen super Board (Bis Faktor 5x) und läuft bei mir mit nem K6-III 400 sehr stabil.Die ATX Version davon kann sogar UDMA 66 usw...Aber das AT ist von der Bauweise so ,,das auch lange PCI Karten keine Probleme machen (hat auch ATX Power)...
Kostet halt um die 200 Mark : Aber das ist es auch wert...
Hol dir KEIN P5A(B) : Ich habe das im 2t Rechner : Läuft zwar mittlerweile stabil aber mit TNT Karten kann das riesen Probleme machen...
greets SURFy
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen
Steffen SURFy „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen

Ja, was denn nun ? Wer von euch beiden hat den jetzt recht !? Board kaufen oder nicht ?
Welcher Chipsatz ist drauf ?
HELP !!!
(Steffen)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy Steffen „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Fre@ky Steffen „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen

Hy Steffen
empfehle dir EP51 MVP3G-M von Epox. Hat nen VIA MVP3 Chipsatz, 5X PCI, Bustakt
100, 112, 125, 136 FSB. 1 MB Cache ( 256 MB Cacheable) usw...
Geh am besten mal auf www.Epox.com.
Zu Boards mit Ali Alladin Chipsets (Gigabyte, Asus P5A) kann ich nur
abraten. Max 512 KB L2-Cache, inkompatibilitäten mit vielen Grakas
(TNT,TNT2....) usw... Bisher ist das P5A glaube ich das erste richtig
schlechte Asus-Board.
Auch noch gut: DFI Super 7 Board. Weiß grad nicht den namen, hat aber
auch MVP3 und vor allem 2MB L2 CACHE
Greetinx, Fre@ky
(Fre@ky)

bei Antwort benachrichtigen
TONY_G SURFy „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen

Nimm das DFI P5BV3+ mit 1 MB l2 Cache ! und VIA MP3 Chipsatz!
Geht bis 100 MHZ und hat einen Multiplikator bis zu 5.5x reicht also bis zu 550 MHZ!
(TONY_G)

bei Antwort benachrichtigen
Odoreo Steffen „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen

Kauf dich ASUS P5A oder P5A-B !!!
Das eine hat ATX, das andere eben nicht !!
Super stabil mit TNT (CL) und allen übrigen neueren Komponenten (SBlive,IBM DTTA, 128 MEGS) !!!
Alles kein Problem und Muliplikator geht bis 5,5, Bustakt bis 120 MHz !!
Und das beste: Super Treiber und Bios Unterstüzung !!!
AGP Bus Treiber, UDMA Busmaster Treiber 1a mittlerweise ausgereift !!
Mit Bios 1.007 haste mit deinem K6-3 die besten Karten !!!
Meine Empfehlung: Super Board mit Preisen zwischen 150 und 180 DM !!!
CU, Odoreo
(Odoreo)

bei Antwort benachrichtigen
der Chris Steffen „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen

FIC 503+ ist bis K6 3 550 geeignet
evtl musst du das bios updaten
ansonsten bin ich zufrieden mit dem Board
der C.
(der Chris)

bei Antwort benachrichtigen
Stefanel out of da' houz Steffen „Welches Mainboard eignet sich am besten für einen AMD K6-3“
Optionen

Vergiss SIS-based Motherboards!
Vergiss ALI-based Motherboards!
beide "Typen" hatte ich, bei beiden traten Fehler auf.
Richtige Unterstützung findest du z.B. bei MVP3-based Boards, weiterhin sollte ein aktuelles BIOS den Rest erledigen.
Zur Zeit besitze ich ein EPoX EP51MVP3G-M und ein K6-III/450 und habe bisher keine schnellere und stabilere Konfiguration erlebt.(In dieser CPU-Klasse jedenfalls).
(Stefanel out of da' houz)

bei Antwort benachrichtigen