Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.206 Themen, 122.895 Beiträge

UltraDMA-Festplatte wird nicht richtig erkannt...

marauder / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Folgendes Problem mit meiner Seagate 4.3 GB-Festplatte. Die Platte wird von der Auto HDD Detection korrekt erkannt und als LBA UDMA 2 beim booten angezeigt. Wenn ich die Platteneigenschaften in der Systemsteuerung nachsehe, bekomme ich jedoch nicht die
erwartete Anzeige. Die Auswahlmöglichkeit UDMA besteht überhaupt nicht, auch nicht grau hinterlegt.... Was übersehe ich???????? Win95b PII450 128MB (Marauder)

Antwort:
du übersiehst, daß es auch geht wenn es nicht angezeigt wird... ;-)
(Popeye )

Antwort:
Es könnte auch an dem "Ontrack Disk Manager", den Seagate mit den Platten
auskliefert liegen. Das Teil verhindert ziemlich hartnäckig den Einsatz von
Busmastering. Einfach die Datei DM1 der Ontrack-Diskette aufrufen und den
Ontrack-Overlay von der Platte "removen". Dann läuft das ganze wie geschmiert.
Viel Erfolg
Mikro
(Mikro)

bei Antwort benachrichtigen
Popeye marauder

„UltraDMA-Festplatte wird nicht richtig erkannt...“

Optionen

du übersiehst, daß es auch geht wenn es nicht angezeigt wird... ;-)
(Popeye )

bei Antwort benachrichtigen
mikro marauder

„UltraDMA-Festplatte wird nicht richtig erkannt...“

Optionen

Es könnte auch an dem "Ontrack Disk Manager", den Seagate mit den Platten
auskliefert liegen. Das Teil verhindert ziemlich hartnäckig den Einsatz von
Busmastering. Einfach die Datei DM1 der Ontrack-Diskette aufrufen und den
Ontrack-Overlay von der Platte "removen". Dann läuft das ganze wie geschmiert.
Viel Erfolg
Mikro
(Mikro)

bei Antwort benachrichtigen