Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.246 Themen, 123.409 Beiträge

Übertakten eines P100 Wie funktioniert das?

Lukas Burdzy / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Wie Übertakte ich meinen P100 auf 133? (Lukas Burdzy)

Antwort:
Schau doch einfach in dein Mainboard-Handbuch.
Dort steht doch, wie man den Taktmultiplikator einstellt!
Im Moment müßte dieser auf 1,5 stehen (1,5 x 66).
Versuch doch einfach 2 x 66 (133Mhz).
Das müßte eigentlich klappen.
Ich hatte mal einen Pentium 90, der ging
bis 120Mhz (ca. 30% übertaktet)
Bei Dir macht hingegen 120 Mhz glaube keinen Sinn,
denn dann müsstes Du den Front-Side-Bus (FSB)
von 66 auf 60Mhz herabsetzten.
Achte aber auf jeden Fall auf gute Kühlung, denn
die "alten" Dinger werden extrem heiß.
Gehäuse auf lassen, und immer mal die Keramikplatte
über dem Chip anfassen.
Die dürfte nicht über 70°C heiß werden und alles
was darüber liegt tut schon n bischen weh.
Es sei denn, Du bist Teppichknüpfer, oder sowas.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein bischen helfen.
CYA!
(Dr. Greenthumb )

bei Antwort benachrichtigen
Dr. Greenthumb Lukas Burdzy „Übertakten eines P100 Wie funktioniert das?“
Optionen

Schau doch einfach in dein Mainboard-Handbuch.
Dort steht doch, wie man den Taktmultiplikator einstellt!
Im Moment müßte dieser auf 1,5 stehen (1,5 x 66).
Versuch doch einfach 2 x 66 (133Mhz).
Das müßte eigentlich klappen.
Ich hatte mal einen Pentium 90, der ging
bis 120Mhz (ca. 30% übertaktet)
Bei Dir macht hingegen 120 Mhz glaube keinen Sinn,
denn dann müsstes Du den Front-Side-Bus (FSB)
von 66 auf 60Mhz herabsetzten.
Achte aber auf jeden Fall auf gute Kühlung, denn
die "alten" Dinger werden extrem heiß.
Gehäuse auf lassen, und immer mal die Keramikplatte
über dem Chip anfassen.
Die dürfte nicht über 70°C heiß werden und alles
was darüber liegt tut schon n bischen weh.
Es sei denn, Du bist Teppichknüpfer, oder sowas.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein bischen helfen.
CYA!
(Dr. Greenthumb )

bei Antwort benachrichtigen