Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.192 Themen, 122.744 Beiträge

Sinn des P III

kurt / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
habe eine Frage: Lohnt es sich eigentlich, einen P III-PC zu kaufen.
Ich meine, ich hab zwar keine Ahnung, aber eigentlich ist der P II doch auch ganz gut und die Preise für den P II werden wohl doch jetzt
fallen. Also macht der PIII überhaupt Sinn oder nimmt man nicht besser
ein PII-System, so als normaler Anwender wie ich. Ausserdem ist doch das Mainboard auch auf P III aufrüstbar, wenns wirklich mal ist.
Kann mir jemand helfen, meine Gedanken zu ordnen??? Stehe kurz vor Neukauf, aber was eben? (Kurt )

Antwort:
Der P III macht schon Sinn:
Für Intel zum Kohlescheffeln.
Ansonsten, solange der neue Befehlssatz vom P III nicht von Softwareanwendungen unterstützt wird ist die Sache fast schon Betrug.
Gruß
Ron
(Ron )

Antwort:
Den PIII braucht momentan kein Schwein!
(Nee )

Antwort:
Die Menschheit will betrogen sein!
Es gibt sicher irgendwo einen, der das Ding braucht. In irgendeiner Firma....
Erst mal wird aber der PII billiger. Jeder kauft noch die PII.
Dann werden die Spieleprogrammierer voll auf den PIII abfahren und dir erzählen, was alles Möglich ist mit dem neuen Proz.
Als ich mit einem 286er anfing, war ich begeistert über die Spiele. Und der interne Lautsprecher konnte sogar zwischen Piep und Tröööt unterscheiden. Dann habe ich mir ein Thunderboard gekauft (ca 400,-) und einen analogen Joystick. Ein Wunder (damals).
Wenn die Spiele nicht gewesen wären, wäre meines Erachtens nach, die schnelle Halbwertszeit von PCs nicht möglich gewesen.
Und so wird´s auch mit dem PIII sein...
(Wicky)

Antwort:
Bleib bei deinem P II. Er reicht für die meisten Anwendungen föllig aus. Lass dir keinen Scheiss erzählen.
(manfred)

bei Antwort benachrichtigen
Ron kurt

„Sinn des P III“

Optionen

Der P III macht schon Sinn:
Für Intel zum Kohlescheffeln.
Ansonsten, solange der neue Befehlssatz vom P III nicht von Softwareanwendungen unterstützt wird ist die Sache fast schon Betrug.
Gruß
Ron
(Ron )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky Ron

„Sinn des P III“

Optionen

Die Menschheit will betrogen sein!
Es gibt sicher irgendwo einen, der das Ding braucht. In irgendeiner Firma....
Erst mal wird aber der PII billiger. Jeder kauft noch die PII.
Dann werden die Spieleprogrammierer voll auf den PIII abfahren und dir erzählen, was alles Möglich ist mit dem neuen Proz.
Als ich mit einem 286er anfing, war ich begeistert über die Spiele. Und der interne Lautsprecher konnte sogar zwischen Piep und Tröööt unterscheiden. Dann habe ich mir ein Thunderboard gekauft (ca 400,-) und einen analogen Joystick. Ein Wunder (damals).
Wenn die Spiele nicht gewesen wären, wäre meines Erachtens nach, die schnelle Halbwertszeit von PCs nicht möglich gewesen.
Und so wird´s auch mit dem PIII sein...
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen
Nee kurt

„Sinn des P III“

Optionen

Den PIII braucht momentan kein Schwein!
(Nee )

bei Antwort benachrichtigen
Manfred kurt

„Sinn des P III“

Optionen

Bleib bei deinem P II. Er reicht für die meisten Anwendungen föllig aus. Lass dir keinen Scheiss erzählen.
(manfred)

bei Antwort benachrichtigen