Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.190 Themen, 122.698 Beiträge

Probleme mit FIC 503 VA+ Mainboard

frank / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !
Ich habe das FIC VA 503 + Motherboard mit AMD K2-350 CPU. Ich verwende
meinen alten 64 MB EDO-SIMM Speicher, was laut Hersteller problemlos
möglich ist, da erstens neben den 2DIMM Steckplätzen 4 SIMM Slots vorhanden
sind und sich zweitens der Speichertakt unabhängig vom Prozessortakt
(mit 100 MHz) auf 66 Mhz einstellen läßt.
Ich bekomme das Board aber nicht zum Laufen. Beim Einschalten piepst es
nur und auf dem Bildschirm erscheint rein gar nichts. Ich habe darauf
hin so ziemlich alles ausprobiert, was man nur machen kann. Vom Austausch
der Grafikkarte über das Wechseln der Slots bis hin zum Netzteilwechsel.
Darüber hinaus habe ich auch andere Speicherbausteine ausprobiert
(sowohl alte 66 MHz SIMMS als auch 100 MHz DIMMS, die sogar von
verschiedenen Herstellern). Müßig zu erwähnen, daß ich sämtliche zulässigen
Jumpereinstellungen durchgespielt habe. Zwar bleibt dann manchmal das Piepen
aus, aber der Bildschirm bleibt Dunkel.
Nach alledem bin ich davon ausgegangen, daß das Board defekt ist,
aber das Austauschboard spinnt genauso. Nun habe ich gerüchteweise gehört,
daß dieses Motherboard nur mit Speicherbausteinen von bestimmten Herstellern
zusammenarbeitet. Kann mir das jemand bestätigen und mir die Hersteller
nennen ? Berichtet mir über eure Erfahrungen und macht mir Lösungsvorschläge.
Danke
Gruß Frank
(Frank )

Antwort:
Ich habe auch so ein Board, aber mit 300er CPU overclockt auf 333Mhz
Ich hab 2 mal 64 Mb PC100 Module verbaut versch. Hersteller
(Nec und Siemens) und habe keine Probleme.
Versuche doch einfach mal den K6 mit 300Mhz zu starten.Testweise
Außerdem muß der 350er noch gepatcht werden. K6UPD.exe !!
(GraveDigger )

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_156 frank

„Probleme mit FIC 503 VA+ Mainboard“

Optionen

Ich habe auch so ein Board, aber mit 300er CPU overclockt auf 333Mhz
Ich hab 2 mal 64 Mb PC100 Module verbaut versch. Hersteller
(Nec und Siemens) und habe keine Probleme.
Versuche doch einfach mal den K6 mit 300Mhz zu starten.Testweise
Außerdem muß der 350er noch gepatcht werden. K6UPD.exe !!
(GraveDigger )

bei Antwort benachrichtigen