Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.190 Themen, 122.698 Beiträge

Problem: Gigabyte LX-Board und PII 450

karl@aol.com / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi!
Ich habe in meinen Gigabyte-LX-Board einen PII-450-CPU eingebaut. Egal was ich an den Dip-Schaltern einstelle, ich bekomme immer PII mit 300 Mhz angezeigt. Was mache ich falsch? Ich kann mit diesem Board lt. Gigabyte einen Celeron 450 betreiben, deswegen muesste ich geschwindigkeitsmaessig mehr rausholen koennen, oder?
Gruss, Karl (karl@aol.com )

Antwort:
Also ich schnappe gleich aus und flippe über!
PENTIUM II AB 350 NICHT AUF LX, wie oft soll man das noch wiederholen:
Du kannst kein Pentium II (Deschutes) auf einem LX-Board mit 450 MHz betreiben. Die 450 MHz läßt sich nur mit 100 MHz FSB erreichen, das LX-Board unterstützt nur 66 MHz. Das dabei für die 450 MHz nötige hohe Taktverhältnis akzeptiert der Prozessor nicht.
Auf Deinem Board kannst Du nur höchstens einen Pentium II 333 betreiben (bei 66 MHz FSB).
Die Intel-Marketing-Abteilung hat es so gewollt, um die Leute zu den neuen Chipsätzen zu treiben.
(Stephan )

Antwort:
Hi!
Danke fuer die Info, aber in meinem Handbuch steht eine Taktrate von max. 666 Mhz??? O-ton: "Slot 1 supports Pentium II processor running at 233-633MHz"??
Ausserdem ist es auch ziemlich seltsam, wenn das Board den 450er (egal welche Taktrate ich manuell auswaehle) immer nur 300er ausgibt, oder?
Beste Gruesse, Karl
(karl )

Antwort:
Es ist gar nicht wunderlich, wenn dein Board immer nur PII 300 anzeigt, denn der PII 450 hat einen Multiplikator von 4,5.
Und bei den neuen BX-Boards mit 100 Mhz-Systemtakt haut das auch hin (100x4,5=450 Mhz), aber bei den alten LX-Boards, die nur mit 66 Mhz laufen ergibt 66Mhz x4,5=297Mhz und zeigt somit nur PII 300 an.
Aber wer sich vorher nicht erkundigt und sowas nicht weiß,tut mir leid.
(Jens )

Antwort:
hallo karl,
es handelt sich in deinem handbuch ganz klar um einen rechtschreibfehler bzw. zahlendreher. es sollte eigentlich heißen : 233 - 366MHz. Ich hatte dasselbe Problem mit meinem LX-Handbuch. Aber Du brauchst ja bloß den höchsten Multiplikator und die höchste Taktfrequenz zu multiplizieren, dann hast du die höchsteinstellbare Taktrate.
Bis dann und viele grüße
(mammo )

bei Antwort benachrichtigen
Stephan karl@aol.com

„Problem: Gigabyte LX-Board und PII 450“

Optionen

Also ich schnappe gleich aus und flippe über!
PENTIUM II AB 350 NICHT AUF LX, wie oft soll man das noch wiederholen:
Du kannst kein Pentium II (Deschutes) auf einem LX-Board mit 450 MHz betreiben. Die 450 MHz läßt sich nur mit 100 MHz FSB erreichen, das LX-Board unterstützt nur 66 MHz. Das dabei für die 450 MHz nötige hohe Taktverhältnis akzeptiert der Prozessor nicht.
Auf Deinem Board kannst Du nur höchstens einen Pentium II 333 betreiben (bei 66 MHz FSB).
Die Intel-Marketing-Abteilung hat es so gewollt, um die Leute zu den neuen Chipsätzen zu treiben.
(Stephan )

bei Antwort benachrichtigen
karl Stephan

„Problem: Gigabyte LX-Board und PII 450“

Optionen

Hi!
Danke fuer die Info, aber in meinem Handbuch steht eine Taktrate von max. 666 Mhz??? O-ton: "Slot 1 supports Pentium II processor running at 233-633MHz"??
Ausserdem ist es auch ziemlich seltsam, wenn das Board den 450er (egal welche Taktrate ich manuell auswaehle) immer nur 300er ausgibt, oder?
Beste Gruesse, Karl
(karl )

bei Antwort benachrichtigen
mammo karl

„Problem: Gigabyte LX-Board und PII 450“

Optionen

hallo karl,
es handelt sich in deinem handbuch ganz klar um einen rechtschreibfehler bzw. zahlendreher. es sollte eigentlich heißen : 233 - 366MHz. Ich hatte dasselbe Problem mit meinem LX-Handbuch. Aber Du brauchst ja bloß den höchsten Multiplikator und die höchste Taktfrequenz zu multiplizieren, dann hast du die höchsteinstellbare Taktrate.
Bis dann und viele grüße
(mammo )

bei Antwort benachrichtigen
Jens karl@aol.com

„Problem: Gigabyte LX-Board und PII 450“

Optionen

Es ist gar nicht wunderlich, wenn dein Board immer nur PII 300 anzeigt, denn der PII 450 hat einen Multiplikator von 4,5.
Und bei den neuen BX-Boards mit 100 Mhz-Systemtakt haut das auch hin (100x4,5=450 Mhz), aber bei den alten LX-Boards, die nur mit 66 Mhz laufen ergibt 66Mhz x4,5=297Mhz und zeigt somit nur PII 300 an.
Aber wer sich vorher nicht erkundigt und sowas nicht weiß,tut mir leid.
(Jens )

bei Antwort benachrichtigen