Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.224 Themen, 123.104 Beiträge

P1 200 MMX - Einstellung

MacHelder / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
ich hab auf mein P1-Board einen Pentium 200 MMX draufgesteckt, der normalerweise mit 2,8 Volt betrieben wird. Doch mein Board (Elitegroup P5HX-B, Sockel 7) läßt sich nur auf 2,73 und 2,91 Volt einstellen. Außerdem steht im Handbuch das MMX Dual Voltage CPU benötigt. Die Frage ist nur ob 3,3 V (STD) oder 3,52 V (VRE).
Seit ich den Prozessor reingebaut habe läuft mein System instabil ohne Ende.
Meine Fragen nun:
1. Mit wieviel Volt muß ich den Pentium betreiben 2,91 oder 2,73 ?
2. Ist VRE oder STD die richtige Wahl ?
Danke für eure Bemühungen
Holger
(MacHelder)

Antwort:
hab auch den 200er MMX... auf meinem AsusT2P4 Board habe ich STD und 2,9 Volt eingestellt, da ich die CPU auf 208 MHz übertaktet habe.
Eigentlich ist es egal, ob STD oder VRE, da der 200er MMX Dual-Spannung braucht, und das sind die 2,9 V (2,8).
Wenn Du einen ordentlichen Lüfter auf der Cpu hast, sind 2,9 oder sogar 3,0 V kein Problem.
Vielleicht kannst Du ihn auch übertakten. Wenn ja, wähle lieber 66MHz x 2,5 =208 MHz, ist besser...
Ciao...
(starter)

bei Antwort benachrichtigen
starter MacHelder

„P1 200 MMX - Einstellung“

Optionen

hab auch den 200er MMX... auf meinem AsusT2P4 Board habe ich STD und 2,9 Volt eingestellt, da ich die CPU auf 208 MHz übertaktet habe.
Eigentlich ist es egal, ob STD oder VRE, da der 200er MMX Dual-Spannung braucht, und das sind die 2,9 V (2,8).
Wenn Du einen ordentlichen Lüfter auf der Cpu hast, sind 2,9 oder sogar 3,0 V kein Problem.
Vielleicht kannst Du ihn auch übertakten. Wenn ja, wähle lieber 66MHz x 2,5 =208 MHz, ist besser...
Ciao...
(starter)

bei Antwort benachrichtigen