Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.224 Themen, 123.104 Beiträge

Mehr als 64 MB RAM cachebar?

bo / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Michael (falls du hier mitlesen solltest) und alle anderen User, die mir eventuell helfen können:
Habe das Mainboard ABIT IT5H. Es hat Intel 430 HX - Chipsatz sowie 512 KB Burst-Pipeline-Cache (SRAM), also alle Grundvoraussetzungen, um mehr als 64 MB Arbeitsspeicher einzusetzen. Nun habe ich auf 128 MB aufgerüstet und wüßte gern, ob dieses Mehr an RAM auch über 64 MB unterstützt, also gecachet wird, da ansonsten ja ein Bremseffekt unter Windows auftritt. Im Handbuch des Boards kann ich dazu nichts finden und auf der Platine selbst sind auch keine Sockel o.ä. Aufnahmeleisten zu finden, welche ein sogenanntes STAGRAM aufnehmen können. Ein solcher IC-Baustein wäre aber nötig, lt. Report, um über 64 MB sinnvoll verwenden zu können.
Wie kann man am besten nachprüfen, ob über 64 MB voll gecachet werden?
Kennt sich jemand mit diesem ABIT-Board aus? Vielleicht unterstützt es ja von "Haus aus" mehr als 64 MB optimal?
Danke für Hinweise.
(bo)

Antwort:
Ob Deine gesamten 128 MByte gecached werden, findest Du beispielsweise mit ctcm von c't heraus:
ftp://ftp.heise.de/pub/ct/pcconfig/ctcm16n.zip
Der 430-HX-Chipsatz braucht in jedem Fall ein zusätzliches TAG-RAM auf dem Board, um mehr als 64MB zu cachen. (Ob das bei Dir der Fall ist, siehst Du ja mit ctcm.)
(Stephan)

Antwort:
Danke für deinen Hinweis. Habe mir das Prog von der c`t geholt und laufen lassen. Es meldet mir u.a., daß der 128 MB Hauptspeicher keine Speicherlöcher aufweist und das im L1- als auch im L2-Cache (je mit 128 MB angegeben!?) keine nichtcachebaren Bereiche gefunden wurden. Ich interpretiere das mal als o.k..
Außerdem habe ich auf einem Datenblatt zu diesem Board aus dem Internet folgende Angabe zum Second Level Cache gefunden:
"512 MB cacheable due to 2 onboard tag RAM chips"
(bo)
bei Antwort benachrichtigen
Stephan bo

„Mehr als 64 MB RAM cachebar?“

Optionen

Ob Deine gesamten 128 MByte gecached werden, findest Du beispielsweise mit ctcm von c't heraus:
ftp://ftp.heise.de/pub/ct/pcconfig/ctcm16n.zip
Der 430-HX-Chipsatz braucht in jedem Fall ein zusätzliches TAG-RAM auf dem Board, um mehr als 64MB zu cachen. (Ob das bei Dir der Fall ist, siehst Du ja mit ctcm.)
(Stephan)

bei Antwort benachrichtigen
bo Stephan

„Mehr als 64 MB RAM cachebar?“

Optionen

Danke für deinen Hinweis. Habe mir das Prog von der c`t geholt und laufen lassen. Es meldet mir u.a., daß der 128 MB Hauptspeicher keine Speicherlöcher aufweist und das im L1- als auch im L2-Cache (je mit 128 MB angegeben!?) keine nichtcachebaren Bereiche gefunden wurden. Ich interpretiere das mal als o.k..
Außerdem habe ich auf einem Datenblatt zu diesem Board aus dem Internet folgende Angabe zum Second Level Cache gefunden:
"512 MB cacheable due to 2 onboard tag RAM chips"
(bo)

bei Antwort benachrichtigen