Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.221 Themen, 123.079 Beiträge

Kein IRQ mehr frei!!!!!!!!

Jens / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
habe eine neue Soundkarte (SB 64 PCI). IRQ 9. Win 95. Jetzt habe ich aber keinen IRQ mehr für
die SCSI-Adapterkarte für meinen Brenner frei.
Was kann ich tun?
Grüße Jens
(Jens )

Antwort:
Hi Jens,
leider hast du nicht mehr Info's über die Belegung deiner IRQ's aufgeführt, also mal auf Verdacht ein paar Infos.
prüf erst mal welches Gerät welchen IRQ belegt. Dann alle nicht benötigten Geräte im BIOS ausschalten, also wenn nur ein COM-/IDE-Port belegt ist, dann den anderen disablen. Wenn im BIOS die Möglichkeit besteht, dann die IRQ für ISA-Geräte manuell zuweisen. Bei PCI-Geräten wenn ein Trigger mode einstellbar ist, dann auf Level stellen. Bei "edge" können PCI-Karten sich den IRQ nicht teilen, wären "level" es erlaubt, daß zwei oder mehr PCI-Geräte auf dem selben IRQ arbeiten. Dann die Anwahl "Reset configuration data" oder so ähnlich durchführen. Dabei werden die PCI-IRQ's neu vergeben. Wenn dann alle Geräte einen IRQ haben alles gut testen, Sound sauber ohne knacksen oder so. Notfalls von vorne anfangen.
Vielleicht hilft ja die Info, wenn nicht gib bitte deine IRQ-Belegung bekannt.
Peter
(Peter Paiska)

Antwort:
Hy Jens
Versuchs mal mit ner ganzganz einfachen Lösung. Deaktiviere die (vermutlich/hoffentlich) ungenutzten USB-Ports (falls vorhanden)im Bios. Wichtig: DU mußt den Controller im Bios deaktivieren, nicht im W95. Falls du keinen USB hast, versuchs mit dr anderen Lösung von Peter.
Irgendwie gehts immer. ;-)
Gruß Mirko
(Freaky15)

Antwort:
Ansonsten PS 2 Maus (falls vorhanden) mit Adapter an (hoffentlich) freien Com Port!!
MfG
Raphael L.®
(Raphael L. )

bei Antwort benachrichtigen
Peter Paiska Jens

„Kein IRQ mehr frei!!!!!!!!“

Optionen

Hi Jens,
leider hast du nicht mehr Info's über die Belegung deiner IRQ's aufgeführt, also mal auf Verdacht ein paar Infos.
prüf erst mal welches Gerät welchen IRQ belegt. Dann alle nicht benötigten Geräte im BIOS ausschalten, also wenn nur ein COM-/IDE-Port belegt ist, dann den anderen disablen. Wenn im BIOS die Möglichkeit besteht, dann die IRQ für ISA-Geräte manuell zuweisen. Bei PCI-Geräten wenn ein Trigger mode einstellbar ist, dann auf Level stellen. Bei "edge" können PCI-Karten sich den IRQ nicht teilen, wären "level" es erlaubt, daß zwei oder mehr PCI-Geräte auf dem selben IRQ arbeiten. Dann die Anwahl "Reset configuration data" oder so ähnlich durchführen. Dabei werden die PCI-IRQ's neu vergeben. Wenn dann alle Geräte einen IRQ haben alles gut testen, Sound sauber ohne knacksen oder so. Notfalls von vorne anfangen.
Vielleicht hilft ja die Info, wenn nicht gib bitte deine IRQ-Belegung bekannt.
Peter
(Peter Paiska)

bei Antwort benachrichtigen
Freaky15 Jens

„Kein IRQ mehr frei!!!!!!!!“

Optionen

Hy Jens
Versuchs mal mit ner ganzganz einfachen Lösung. Deaktiviere die (vermutlich/hoffentlich) ungenutzten USB-Ports (falls vorhanden)im Bios. Wichtig: DU mußt den Controller im Bios deaktivieren, nicht im W95. Falls du keinen USB hast, versuchs mit dr anderen Lösung von Peter.
Irgendwie gehts immer. ;-)
Gruß Mirko
(Freaky15)

bei Antwort benachrichtigen
Raphael L. Jens

„Kein IRQ mehr frei!!!!!!!!“

Optionen

Ansonsten PS 2 Maus (falls vorhanden) mit Adapter an (hoffentlich) freien Com Port!!
MfG
Raphael L.®
(Raphael L. )

bei Antwort benachrichtigen