Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.237 Themen, 123.319 Beiträge

*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?

Clint Eastwood / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo.Habe mir heute dieses Teil bestellt um einen Celeron 366 zu übertaCKten.Hat irgendein Forumsteilnehmer dieses Brett?Bin für jeden Hinweis über sein Tuninpotential dankbar.Laut Gigabyte geht der FSB bis 133 MHz.Habe es genommen,weil das ABIT BH6 nicht lieferbar ist.ASUS war mir zu teuer und zu schlecht.MSI und AOPEN waren auch zu teuer.Das Teil war mit 248- DEM das einzige Vernünftige was es gab.Dieses Erdbeben in Taiwan hat die BX-Motherboards im Schnitt um 100 Mark teurer gemacht.Danke im voraus. (Clint Eastwood)

Antwort:
Hallo Clint,
schade mit dem BH6, ist wirklich ´n geiles Board (werkelt bei mir). Die Gigabytes kommen in Punkto Qualität und Overclocking hier auf diesem Forum und auch woanders nicht gut weg. Zumal gibt es Probleme mit der Stromversorgung der neuen Grafikkartengenerationen. Ich würde unter diesen Umständen ein Abit BE6 nehmen, noch geiler als das BH6, auch wenn´s mehr kostet. Das Asus P3B soll SEHR gut sein - hast Du schlechte Erfahrungen mit Asus gemacht? Würde mich persönlich interessieren.
Good Luck - Hippokrates
(Hippokrates)

Antwort:
Hab´s gerad unten gelesen... bist mit´m P5-Board auffe Fresse gefallen - konnte das Teil nichts?
CU - H. ;-))
(Nachtrag von Hippokrates)

Antwort:
Sorry,
kann ich nicht bestätigen.
Habe das BXE-Board und wüßte nicht was ein Anbieter noch besser machen könnte (für meine Ansprüche jedenfalls).
Was mir mit Abstand am besten gefällt ist, daß ich reinstecken
kann was ich will. Jede Hardware, die mir bislang in die Finger
kam wurde z.B. bei einer kopmpletten Windoof-Neuinstallation
einwandfrei eingebunden und Konflikte gab es nie, obwohl ich immer
alles stecken lassen habe (nix mit "alles raus und dann eins nach dem anderen wieder rein"). Und das ganze bei ´nem echt vollgestopften System ohne auch nur einen freien IRQ.
Unter vergleichbaren Bedingungen hab ich bei anderen Boards die
miesesten Dinge erlebt.
Die Sache mit dem Übertakten hab´ ich aber noch nicht voll ausgereizt.
Ich bin zufrieden wenn mein Celeron 300A bei 450Mhz kalte Füße behält.
Mehr brauch ich z.Zt. eh nicht.
Grüße
Kai
(Kai Schmüser)

Antwort:
Danke an Kai und Hippokrates.Gruß Markos.
(Clint Eastwood)

Antwort:
hab auch n BXE mit nem 300A @450....bleibt schön kalt die sache....allerdings sind durch die vielen temp-fühler die prozessorauslastung bei ständig ca. 30 %...besser ist da das tekram p6b40...allerdings kannste da den PCI-Takt teiler nicht auf 1/4 stellen wenn du mal mit 133 MHz rangehst....hat also alles vor- und nachteile...cu 2Nite
(2Nite)

Antwort:
Danke auch an 2Nite.Werde mir doch keins kaufen,weil ich Angst habe daß es mit der G400 nicht funzt.Rev 2.0 ist nicht lieferbar.Also dann:Prost Abit BH6(oder eventuell MSI 6163).
(Clint Eastwood)

Antwort:
...das Abit BH6 zum alten Preis von 209 Mark.Hoffe es war kein Fehlkauf(wie das Asus P5A).Der Quantencomputer kommt!
(Clint Eastwood hat gekauft...)

bei Antwort benachrichtigen
Hippokrates Clint Eastwood „*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?“
Optionen

Hallo Clint,
schade mit dem BH6, ist wirklich ´n geiles Board (werkelt bei mir). Die Gigabytes kommen in Punkto Qualität und Overclocking hier auf diesem Forum und auch woanders nicht gut weg. Zumal gibt es Probleme mit der Stromversorgung der neuen Grafikkartengenerationen. Ich würde unter diesen Umständen ein Abit BE6 nehmen, noch geiler als das BH6, auch wenn´s mehr kostet. Das Asus P3B soll SEHR gut sein - hast Du schlechte Erfahrungen mit Asus gemacht? Würde mich persönlich interessieren.
Good Luck - Hippokrates
(Hippokrates)

bei Antwort benachrichtigen
Nachtrag von Hippokrates Hippokrates „*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?“
Optionen

Hab´s gerad unten gelesen... bist mit´m P5-Board auffe Fresse gefallen - konnte das Teil nichts?
CU - H. ;-))
(Nachtrag von Hippokrates)

bei Antwort benachrichtigen
Kai Schmüser Hippokrates „*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?“
Optionen

Sorry,
kann ich nicht bestätigen.
Habe das BXE-Board und wüßte nicht was ein Anbieter noch besser machen könnte (für meine Ansprüche jedenfalls).
Was mir mit Abstand am besten gefällt ist, daß ich reinstecken
kann was ich will. Jede Hardware, die mir bislang in die Finger
kam wurde z.B. bei einer kopmpletten Windoof-Neuinstallation
einwandfrei eingebunden und Konflikte gab es nie, obwohl ich immer
alles stecken lassen habe (nix mit "alles raus und dann eins nach dem anderen wieder rein"). Und das ganze bei ´nem echt vollgestopften System ohne auch nur einen freien IRQ.
Unter vergleichbaren Bedingungen hab ich bei anderen Boards die
miesesten Dinge erlebt.
Die Sache mit dem Übertakten hab´ ich aber noch nicht voll ausgereizt.
Ich bin zufrieden wenn mein Celeron 300A bei 450Mhz kalte Füße behält.
Mehr brauch ich z.Zt. eh nicht.
Grüße
Kai
(Kai Schmüser)

bei Antwort benachrichtigen
Clint Eastwood Hippokrates „*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?“
Optionen

Danke an Kai und Hippokrates.Gruß Markos.
(Clint Eastwood)

bei Antwort benachrichtigen
Clint Eastwood Nachtrag zu: „*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?“
Optionen

Danke auch an 2Nite.Werde mir doch keins kaufen,weil ich Angst habe daß es mit der G400 nicht funzt.Rev 2.0 ist nicht lieferbar.Also dann:Prost Abit BH6(oder eventuell MSI 6163).
(Clint Eastwood)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Clint Eastwood „*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?“
Optionen

...das Abit BH6 zum alten Preis von 209 Mark.Hoffe es war kein Fehlkauf(wie das Asus P5A).Der Quantencomputer kommt!
(Clint Eastwood hat gekauft...)

bei Antwort benachrichtigen
2Nite Clint Eastwood „*****Kann mir jemand sagen was das Gigabyte BXE Mainboard taugt?“
Optionen

hab auch n BXE mit nem 300A @450....bleibt schön kalt die sache....allerdings sind durch die vielen temp-fühler die prozessorauslastung bei ständig ca. 30 %...besser ist da das tekram p6b40...allerdings kannste da den PCI-Takt teiler nicht auf 1/4 stellen wenn du mal mit 133 MHz rangehst....hat also alles vor- und nachteile...cu 2Nite
(2Nite)

bei Antwort benachrichtigen