Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.192 Themen, 122.744 Beiträge

K6-350 mit CXT-core, 415Mhz OK?

Der Pinky / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hab mir nen neuen K6-2 350 mit dem neuen CXT-core zugelegt
die produktionswoche ist 51/98 (glaub ich, vielleicht auch 56)
er läuft momentan mit 5,5x75=415Mhz auf einem FIC PA2007 - stabil.
Trotzdem würde ich die erfahrung anderer hören, hab hier auch schon
oft nachgelesen, daß der neue CXT-core sich nicht gut übertakten läßt...
ist was wares dran? Kann ich "Write Combiming" auch auf meinem Board
nutzen, ohne, daß mir die kiste abschmiert?
THX! im vorraus,
Der Pinky
PS: ich kann an der konfig nicht sehr viel ändern, da das board
"am anschlag" läuft.. max bus = 75Mhz (undoku), max mult.=5,5 (undoku)
core @ 2,27 V (selfmade mit 100kOhm Widerst.) (Der Pinky )

Antwort:
also 415 mhz bei 2.27v ist doch ein ausgezeichnetes ergebnis für eine k6... ich habe dazu 2.45 v gebraucht..
wer sagt das der ctx cor ein schlechter o'clocker ist. ich kriege meinen 400er auf 500 rauf. write combining und write allocation einstellen und performance geniessen (evtl. konflikte mit graphikkarte resultieren in falschfarben, das ist aber das schlimmste was passieren kann)
greetingx rACErX
ps. fals du die einstellung 83*5 noch findest wäre das die beste für dein board
(rACErX )

Antwort:
THX erstmal!
Ich denke, nachdem er jetzt (unbeabsichtigt) 3 tage ohne absturz
mit 100% lief, mit nem 3dscreensaver, glaub ich auch, daß die
CPU auch weiter 5 jahre laufen wird..
ich kann leider 83 Mhz nicht einstellen, das board läuft wirklich
bereits am anschlag (trotz rev 1.2) :-((
Mich würden aber trotzdem noch die Erfahrung anderer leute intressieren..
mal ne persönliche frage, rACErX:
man sieht dich hier ja recht oft.. und du scheinst recht viel erfahrung zu haben. wieso machst du nicht ne eigene tuning-page auf?
auf meiner hp werd ich bald alles aufzählen, wa ich am pc "getuned" hab.. :)
CU!
(Der Pinky )

bei Antwort benachrichtigen
racerX Der Pinky

„K6-350 mit CXT-core, 415Mhz OK?“

Optionen

also 415 mhz bei 2.27v ist doch ein ausgezeichnetes ergebnis für eine k6... ich habe dazu 2.45 v gebraucht..
wer sagt das der ctx cor ein schlechter o'clocker ist. ich kriege meinen 400er auf 500 rauf. write combining und write allocation einstellen und performance geniessen (evtl. konflikte mit graphikkarte resultieren in falschfarben, das ist aber das schlimmste was passieren kann)
greetingx rACErX
ps. fals du die einstellung 83*5 noch findest wäre das die beste für dein board
(rACErX )

bei Antwort benachrichtigen
Der Pinky racerX

„K6-350 mit CXT-core, 415Mhz OK?“

Optionen

THX erstmal!
Ich denke, nachdem er jetzt (unbeabsichtigt) 3 tage ohne absturz
mit 100% lief, mit nem 3dscreensaver, glaub ich auch, daß die
CPU auch weiter 5 jahre laufen wird..
ich kann leider 83 Mhz nicht einstellen, das board läuft wirklich
bereits am anschlag (trotz rev 1.2) :-((
Mich würden aber trotzdem noch die Erfahrung anderer leute intressieren..
mal ne persönliche frage, rACErX:
man sieht dich hier ja recht oft.. und du scheinst recht viel erfahrung zu haben. wieso machst du nicht ne eigene tuning-page auf?
auf meiner hp werd ich bald alles aufzählen, wa ich am pc "getuned" hab.. :)
CU!
(Der Pinky )

bei Antwort benachrichtigen