Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

K6-2/350 mit P5A o/c möglich?

friesi / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe oa. Kombination (+pc100 7ns 128mb, mill.g200agp, voodoo2 12mb von orchid, sblive, Win98).
Bin oc-erfahren,aber beim K6-2/350 im AsusP5A (bios 1005) hab ich es nach ca. 3 Tagen aufgegeben.(ich bin mir wirklich schon doof vorgekommen, es hat nichts!!!! mehr als 1Minute funktioniert (dafür rennt er mit 350/100 so bombig stabil,da könnten sich einige freunde von mir mit ihren PII und WinNT was abgucken) Hitze kann es nicht sein, beim Bus oc bin ich realistisch, ebenso im ram-timing, also - BITTE kann mir jemand sagen, ob er in dieser Kombi. Erfolg hatte, und mit welchen settings.(um meine Selbstzweifel zu verstreuen)
P.S.: perf.probleme hab ich keine, ich will mir aber die Wartezeit auf den K6-III verkürzen ;-)
(Friesi)

Antwort:
Hi,
ich fahre eine bis auf die Grafikkarte (Elsa Victory Erazor LT AGP) identische Kombination ohne Probleme. Bekannt ist, daß P5A und G200-Grafikkarte sich nicht mögen. Besorg dir zunächst unter
http://www.ali.com.tw./eframes.htm den neuen AGP-treiber für ALI-Chipsätze (Version 1.50). Der muß bei einer Win98-Neuinstallation vor dem Grafikkartentreiber installiert werden. Gehe außerdem ins Rechner-BIOS und deaktiviere unter "Chipset Features Setup" die Funktionen
Primary Frame Buffer,
VGA Frame Buffer und
Delayed Transaction.
Viel erfolg, mfg,

(Mö)

Antwort:
Hallo !
Bei mir läuft das Board mit der Matrox Millenium II AGP 8 MB SGRAM
ohne Probleme.
ASUS P5A Biosversion 1006
VGA Bios 2.2
AGP-Treiber V1.50
(joe )

bei Antwort benachrichtigen
friesi

„K6-2/350 mit P5A o/c möglich?“

Optionen

Hi,
ich fahre eine bis auf die Grafikkarte (Elsa Victory Erazor LT AGP) identische Kombination ohne Probleme. Bekannt ist, daß P5A und G200-Grafikkarte sich nicht mögen. Besorg dir zunächst unter
http://www.ali.com.tw./eframes.htm den neuen AGP-treiber für ALI-Chipsätze (Version 1.50). Der muß bei einer Win98-Neuinstallation vor dem Grafikkartentreiber installiert werden. Gehe außerdem ins Rechner-BIOS und deaktiviere unter "Chipset Features Setup" die Funktionen
Primary Frame Buffer,
VGA Frame Buffer und
Delayed Transaction.
Viel erfolg, mfg,

(Mö)

bei Antwort benachrichtigen
Joe

„K6-2/350 mit P5A o/c möglich?“

Optionen

Hallo !
Bei mir läuft das Board mit der Matrox Millenium II AGP 8 MB SGRAM
ohne Probleme.
ASUS P5A Biosversion 1006
VGA Bios 2.2
AGP-Treiber V1.50
(joe )

bei Antwort benachrichtigen