Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.247 Themen, 123.414 Beiträge

K6-2 300 auf Gigabyte GA-5AX übertakten

Jens Westphal / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn ich den Multiplikator auf 3,5 erhöhe, dann schmiert das BIOS ab. Weiß einer einen Rat ?
Geans (Jens Westphal)

Antwort:
Moment, Du meinst sicher, daß der PC nicht mehr startet (Schwarzer Bildschirm), oder ? 350 geht bei meinem 300er auch nicht aber 330 (3*110 geht) probier das mal, falls es dein Board unterstützt !
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Meine Fehlerbeschreibung war etwas unpräzise, muß ich zugeben.
Es bleibt nicht nur der Bildschirm schwarz sondern beim nächsten Bootversuch mit 'normaler' Taktfrequenz tut sich nix mehr. Es ist also erforderlich, das BIOS ganz neu draufzuflashen, d.h. mit funktionierendem EEPROM booten, im laufenden Betrieb altes EEPROM wieder draufstecken und dann flashen.
110 MHz kann das Board leider nicht.
(Jens Westphal)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman Jens Westphal „K6-2 300 auf Gigabyte GA-5AX übertakten“
Optionen

Moment, Du meinst sicher, daß der PC nicht mehr startet (Schwarzer Bildschirm), oder ? 350 geht bei meinem 300er auch nicht aber 330 (3*110 geht) probier das mal, falls es dein Board unterstützt !
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
Jens Westphal Seppelman „K6-2 300 auf Gigabyte GA-5AX übertakten“
Optionen

Meine Fehlerbeschreibung war etwas unpräzise, muß ich zugeben.
Es bleibt nicht nur der Bildschirm schwarz sondern beim nächsten Bootversuch mit 'normaler' Taktfrequenz tut sich nix mehr. Es ist also erforderlich, das BIOS ganz neu draufzuflashen, d.h. mit funktionierendem EEPROM booten, im laufenden Betrieb altes EEPROM wieder draufstecken und dann flashen.
110 MHz kann das Board leider nicht.
(Jens Westphal)

bei Antwort benachrichtigen