Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Ich kann keine D3D Spiele spielen

Christian Wilke / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,seit ich mein System aufgerüstet habe hängen sich alle
D3D Spiele nach dem selben Muster auf.Das Bild friert ein,
ich höre nur noch den Ton und die Resettaste ruft.Unter
OpenGL läuft alles prima.
Mein System besteht aus:
-AMDK6-2 366Mhz
-VOODOO3 2000 PCI
-GA-586TX3 Bios vers.2.1
Ich hoffe ihr könnt mir helfen (Christian Wilke)

Antwort:
mache folgendes: Starte im abgesicherten Modus dann in Eigenschaften v. Anzeige/Einstellungen -->dann auf OK klicken (Da kommt dann ne Sicherungsabfrage : "So werden die Einstellungen auch im normalen Modus aktiv" -->Das bestätigst du !)
Dann neustarten, und alles wieder wie gewohnt einstellen (Nur die BIldwiederholrate sollte fest sein -->also nicht "Standart" oder "Optimal".)--Dann sollte alles klappen...
Der Fehler ist das die V3 auf 160Hz schaltet und das der Moni nicht mitmacht..)
greets SURFy
(SURFy)

Antwort:
Hi Leute Hi SURFy
Es kann auch an dem BOard liegen.
SURFy schreib mir mal deine E.MAIL Adresse hab deine versiehlt.
Meine s.kahl@online.de
Danke tschau sagt seb
(seb)

Antwort:
Hallo Seb + Leute
Meine Email ist anbei.
Sobald ich etwas mehr Zeit habe--> bin ich auch wieder auf den Brettern vertreten.
greets an alle
SURFy
(SURFy)

Antwort:
hi, so ziehmlich sicher liegt das an deinem Mainboard, die AGP-Schnittstelle liefert dem Mainboard zu wenig Energie, deshalb bleibt dann dein System stecken. Ich kann Dir nur empfehlen, ein neues Mainboard zu kaufen, das eine AGP hat, das genug Saft liefert. Bis jetzt kenn ich nur eines mit Sockel 7, wo es geht, das Asus P5A.
(Powermouse)

Antwort:
also ich hab die gleiche Grafikkarte und das gleiche Board (sogar eine aeltere Revision) und einen AMD K6-3 400, und hab keinerlei Probleme bei Spielen.
Zu Powermouse: Er hat ja eine PCI-Grafikkarte und die sollte sich mit jedem Board vertragen. Die Probleme mit Gigabyte-Boards beziehen sich IMHO nur auf die AGP-Karten.
Zum Problem: Schau mal nach ob du die aktuellsten Treiber hast, wenn ja, kanns wirklich nur noch am Monitor liegen, hast du das richtige Bildschirm ausgewaehlt? Versuch mal eine niedrige Frequenz.
Berichte mal die Ergebnisse.
Gruesse
Musti
(Musti)

Antwort:
Hey Powermouse er hat doch geschrieben das ea die PCI version ist !!!
Hast du die Referenztreiber schon mal ausprobiert ??
Lade dir DIRECTX 7.0 herunter und Probiers damit mal !!
CU Dr.Greenthomb
(DR Greenthomb)

Antwort:
Hi Christian,
ich habe das gleiche Problem wie Du, nur ist es bei mir das Ga-5aa mit Ali- Chipsatz,450 MHZ Prozessor von AMD und die Voodoo3 3000!!!!
Gestern hab ich ne Mail an Ali geschrieben, das die Chipsätze die sie bauen absoluter schrott sind, ich weiß von einem bekannte , daß die V3 3000 auch auf einem Board mit VIA- Chip funktionieren, nur find mal ein neues Board mit einem guten VIA-Chipsatz
Hoffen wir mal ,daß ALI endlich mal den (du weißt schon) bewegt und dieses Problem löst, solange können wir nur warten, denn jeder schiebt die Schuld auf den anderen
Gruß Markus
(Markus)

Antwort:
Moin Markus. Das gleiche gilt für das GA5SG100. Sch...board. Ich habe mein Problem mit AGP-Grafikkarte dadurch gelöst das ich den Boardtakt auf 83MHz heruntergestellt habe. Keine berauschende Performance aber es lief einwandfrei!
(Dr. Bob)

Antwort:
Ein Bekannter von mir hat sich mal mit ner ähnlichen Konfiguration und ähnlichen Problemen halb totgesucht. Nach langem Hin und Her stellte sich schließlich heraus, daß es an einem Kuddelmuddel bei der Graka/Soundkarten-Treiberinstallation & DirectX lag.
Nach einer kompletten W95-Neuinstallation (immer schön eine Karte nach der anderen einbauen, erkennen lassen und Treiber installieren, dann erst die nächste) und ganz am Schluß DirectX lief plötzlich alles einwandfrei. Wenn sonst nichts hilft, solltest Du das vielleicht auch mal probieren...
(Llewellyn 709)

Antwort:
Hallo Leute
Erstmal danke für die rege Anteilnahme zu meinem Problem.
Ich habe natürlich selber weitergeforscht und glaubt es oder nicht,
ich habe es hinbekommen.
Die Lösung:Das Bios meines Boards erkennt einige Features mein

bei Antwort benachrichtigen
SURFy Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

mache folgendes: Starte im abgesicherten Modus dann in Eigenschaften v. Anzeige/Einstellungen -->dann auf OK klicken (Da kommt dann ne Sicherungsabfrage : "So werden die Einstellungen auch im normalen Modus aktiv" -->Das bestätigst du !)
Dann neustarten, und alles wieder wie gewohnt einstellen (Nur die BIldwiederholrate sollte fest sein -->also nicht "Standart" oder "Optimal".)--Dann sollte alles klappen...
Der Fehler ist das die V3 auf 160Hz schaltet und das der Moni nicht mitmacht..)
greets SURFy
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen
seb Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Hi Leute Hi SURFy
Es kann auch an dem BOard liegen.
SURFy schreib mir mal deine E.MAIL Adresse hab deine versiehlt.
Meine s.kahl@online.de
Danke tschau sagt seb
(seb)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy seb

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Hallo Seb + Leute
Meine Email ist anbei.
Sobald ich etwas mehr Zeit habe--> bin ich auch wieder auf den Brettern vertreten.
greets an alle
SURFy
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen
Powermouse Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

hi, so ziehmlich sicher liegt das an deinem Mainboard, die AGP-Schnittstelle liefert dem Mainboard zu wenig Energie, deshalb bleibt dann dein System stecken. Ich kann Dir nur empfehlen, ein neues Mainboard zu kaufen, das eine AGP hat, das genug Saft liefert. Bis jetzt kenn ich nur eines mit Sockel 7, wo es geht, das Asus P5A.
(Powermouse)

bei Antwort benachrichtigen
Musti Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

also ich hab die gleiche Grafikkarte und das gleiche Board (sogar eine aeltere Revision) und einen AMD K6-3 400, und hab keinerlei Probleme bei Spielen.
Zu Powermouse: Er hat ja eine PCI-Grafikkarte und die sollte sich mit jedem Board vertragen. Die Probleme mit Gigabyte-Boards beziehen sich IMHO nur auf die AGP-Karten.
Zum Problem: Schau mal nach ob du die aktuellsten Treiber hast, wenn ja, kanns wirklich nur noch am Monitor liegen, hast du das richtige Bildschirm ausgewaehlt? Versuch mal eine niedrige Frequenz.
Berichte mal die Ergebnisse.
Gruesse
Musti
(Musti)

bei Antwort benachrichtigen
DR Greenthomb Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Hey Powermouse er hat doch geschrieben das ea die PCI version ist !!!
Hast du die Referenztreiber schon mal ausprobiert ??
Lade dir DIRECTX 7.0 herunter und Probiers damit mal !!
CU Dr.Greenthomb
(DR Greenthomb)

bei Antwort benachrichtigen
Markus Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Hi Christian,
ich habe das gleiche Problem wie Du, nur ist es bei mir das Ga-5aa mit Ali- Chipsatz,450 MHZ Prozessor von AMD und die Voodoo3 3000!!!!
Gestern hab ich ne Mail an Ali geschrieben, das die Chipsätze die sie bauen absoluter schrott sind, ich weiß von einem bekannte , daß die V3 3000 auch auf einem Board mit VIA- Chip funktionieren, nur find mal ein neues Board mit einem guten VIA-Chipsatz
Hoffen wir mal ,daß ALI endlich mal den (du weißt schon) bewegt und dieses Problem löst, solange können wir nur warten, denn jeder schiebt die Schuld auf den anderen
Gruß Markus
(Markus)

bei Antwort benachrichtigen
Dr. Bob Markus

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Moin Markus. Das gleiche gilt für das GA5SG100. Sch...board. Ich habe mein Problem mit AGP-Grafikkarte dadurch gelöst das ich den Boardtakt auf 83MHz heruntergestellt habe. Keine berauschende Performance aber es lief einwandfrei!
(Dr. Bob)

bei Antwort benachrichtigen
rudi runner Markus

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

ein gutes board mit VIA chipsatz ist wohl das K6..nochewas
schau mal
(rudi runner)

bei Antwort benachrichtigen
Llewellyn 709 Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Ein Bekannter von mir hat sich mal mit ner ähnlichen Konfiguration und ähnlichen Problemen halb totgesucht. Nach langem Hin und Her stellte sich schließlich heraus, daß es an einem Kuddelmuddel bei der Graka/Soundkarten-Treiberinstallation & DirectX lag.
Nach einer kompletten W95-Neuinstallation (immer schön eine Karte nach der anderen einbauen, erkennen lassen und Treiber installieren, dann erst die nächste) und ganz am Schluß DirectX lief plötzlich alles einwandfrei. Wenn sonst nichts hilft, solltest Du das vielleicht auch mal probieren...
(Llewellyn 709)

bei Antwort benachrichtigen
Christian Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Hallo Leute
Erstmal danke für die rege Anteilnahme zu meinem Problem.
Ich habe natürlich selber weitergeforscht und glaubt es oder nicht,
ich habe es hinbekommen.
Die Lösung:Das Bios meines Boards erkennt einige Features meines
K6-2 nicht und zwar Write Allocation und Write Combining.Diese habe ich nun mit einem Program aktiviert und alles lauf bestens.
Ich werde auch noch mal bei Gigabyte anmailen ob für dieses Problem
ein Biosupdate forgesehen ist.
Das Program zur Einstellung kann man unter www.longinfo.com/setk6v2.zip downloaden.
Danke Christian
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen
Manuel Christian Wilke

„Ich kann keine D3D Spiele spielen“

Optionen

Hatte das gleiche Problem mit einem Pentium III bin dabei fast wahnsinnig geworden. Hab wirklich alles ausprobiert. In meinem Rechner wurde ein No - Name Billig Board verarbeitet ! Mein Glück ich habe ein Jahr vor Ort Service. Ich bekam ein Asus montiert und siehe alles läuft wunderbar.
Gruß Manuel
(Manuel)

bei Antwort benachrichtigen