Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.192 Themen, 122.744 Beiträge

HILFE - Ich weiß nicht mehr weiter !

Matthias Meister / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich mußte eine neue Festplatte installieren (war zum Glück ein Garantiefall) aber danach trat das eigentliche Problem erst auf :
Mit der Festplatte gibt es keine Probleme mehr, aber mit dem Floppy-
Laufwerk. Es funktioniert unter DOS, aber nicht unter WIN95(c). "Lesefehler auf Lw a: , schwerer Ausnahmefehler... usw."
Im DOS keinerlei Probleme ! Ich habe schon alles probiert: Festplatte nochmal neu formatiert, Betriebssystem neu aufgespielt, sogar neue Floppy und Anschlußkabel eingebaut. Alles ohne Erfolg. Jeden,den ich frage, schüttelt nur den Kopf:"Gibts nicht. Den Fehler kenn ich nicht!"
Die letzte Version der Hilfsangebote war, daß das mainboard defekt ist
(Schnittstelle Floppy).Ist das möglich oder wahrscheinlich? Bevor ich mal eben 200 DM oder mehr ausgebe, möchte ich gerne noch ein paar Meinungen hören. Virus ist ja eigentlich nicht möglich, da eine fabrikneue Festplatte im PC ist.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß Matthias
(Matthias Meister)

Antwort:
Wenn das Floppy unter DOS läuft ist ein I/O Fehler im Controller auszuschließen. Geh mal in Arbeitsplatz / Systemsteuerung / Gerätemanager und schau Dir die Einträge für die Floppy und auch für den Input/Output Controller an. wenn da ein gelbes Ausrufezeichen steht hast Du eine Fehler, möglicherweise mit den Interupts.
Lösche dann einfach den betreffenden Eintrag, beim nächsten Start wird über Plug & Play neu installaiert und Du bist das Problem los.
Wenn da kein gelbes Ausrufezeichen steht, kannst Du die Methode trotzdem versuchen. Kaputt machen kannst Du nichts.
Gruß
Volker
(Volker )

Antwort:
Danke für Deinen Tip, aber es kein gelbes Ausrufungszeichen zu sehen !
Gruß Matthias
(Matthias Meister)

Antwort:
Hallo Matthias,
Tja ein nicht so gutes Zeichen von Windows.
Drehe mal im ausgeschalteten Zustand das Kabel am Motherboard um. Wenn Du Ihn dann hochfährst und das Laufwerk leuchtet immer auf, dann mach ihn wieder aus. Somit liegt es nicht am Laufwerk. Drehe das Kabel wieder in die Ausgangsposition und fahre neu hoch. Wenn das auch nicht hilft, gehe in Systemseuerung/ System / Gerätemanager und lösche den Diskettenlaufwerk - Controller. Fahre wieder neu hoch und vergewisser Dich das die Win95 CD schon im CD - Rom ist. Er installiert dann das Teil neu. Dann wieder neu starten, aber die CD drinn lassen. Sollte das auch nicht helfen, dann installiere in Windows dierekt Windows neu. Überinstallieren ist zwar nicht der Hit, aber es funktioniert fast immer. Du mußt nur in Windows sein.
Laß hören was passiert ist,
Gruß Ingo
(Ingo)

bei Antwort benachrichtigen
Volker Matthias Meister

„HILFE - Ich weiß nicht mehr weiter !“

Optionen

Wenn das Floppy unter DOS läuft ist ein I/O Fehler im Controller auszuschließen. Geh mal in Arbeitsplatz / Systemsteuerung / Gerätemanager und schau Dir die Einträge für die Floppy und auch für den Input/Output Controller an. wenn da ein gelbes Ausrufezeichen steht hast Du eine Fehler, möglicherweise mit den Interupts.
Lösche dann einfach den betreffenden Eintrag, beim nächsten Start wird über Plug & Play neu installaiert und Du bist das Problem los.
Wenn da kein gelbes Ausrufezeichen steht, kannst Du die Methode trotzdem versuchen. Kaputt machen kannst Du nichts.
Gruß
Volker
(Volker )

bei Antwort benachrichtigen
Matthias Meister Volker

„HILFE - Ich weiß nicht mehr weiter !“

Optionen

Danke für Deinen Tip, aber es kein gelbes Ausrufungszeichen zu sehen !
Gruß Matthias
(Matthias Meister)

bei Antwort benachrichtigen
Ingo Matthias Meister

„HILFE - Ich weiß nicht mehr weiter !“

Optionen

Hallo Matthias,
Tja ein nicht so gutes Zeichen von Windows.
Drehe mal im ausgeschalteten Zustand das Kabel am Motherboard um. Wenn Du Ihn dann hochfährst und das Laufwerk leuchtet immer auf, dann mach ihn wieder aus. Somit liegt es nicht am Laufwerk. Drehe das Kabel wieder in die Ausgangsposition und fahre neu hoch. Wenn das auch nicht hilft, gehe in Systemseuerung/ System / Gerätemanager und lösche den Diskettenlaufwerk - Controller. Fahre wieder neu hoch und vergewisser Dich das die Win95 CD schon im CD - Rom ist. Er installiert dann das Teil neu. Dann wieder neu starten, aber die CD drinn lassen. Sollte das auch nicht helfen, dann installiere in Windows dierekt Windows neu. Überinstallieren ist zwar nicht der Hit, aber es funktioniert fast immer. Du mußt nur in Windows sein.
Laß hören was passiert ist,
Gruß Ingo
(Ingo)

bei Antwort benachrichtigen