Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

Gigabyte 6BXE - Bios-Update

samoht / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Mir gelingt das Bios-Update auf 2.9 nicht. Die beiden Dateien, mit denen es nicht klappte, sind Awdflash.exe und bxe.29 Irgendwie tut sich nach dem Start von AWDflash und der Eingabe bxe.29 garnichts. Was muß ich beachten? (Jumper, Software)
Vielen Dank im voraus.
Gruß
Samoht (Samoht)

Antwort:
Versuchs mal wenn Du beim Start im Menu Einzelbestätigung auswählst und dann emm386 in der config.sys
nicht ausführst und auch Windows nicht startest. Du mußt dann eben im Dos-Modus das Programm starten.
Aber Vorsicht, altes BIOS auf jeden Fall sichern, denn bei mir macht 2.9 nur Probleme, denn es führt dazu, daß WIN95 nur
noch sehr instabil läuft. Aus diesem Grund habe ich mein altes BIOS auch wieder einspielen müssen.
Viel Glück!
MasterG
(MasterG)

Antwort:
hi,
ich habe das bios des obigen boards ebenfalls von 2.6 auf 2.9 upgedatet. ging bei mir ohne irgendwelche probleme,
rechner läuft tadellos!
ich habe einfach das flashprog mit bios auf diskette kopiert und von dort eingespielt.kein problem.
mfg
josef
(josef )

Antwort:
Beim BIOS Update aufjeden Fall unter DOS absolut nackt starten dann klappts. Ich betreibe meinen
Rechner unter NT 4.0 (SP3) bisher keine Probleme . Unter Win95 habe ich noch nicht getestet.
(RAMMSTEIN )

Antwort:
Hallo !
Beachte beim BIOS-Update die Revision deines Motherboards !
Die Versionen >2.6 sind fuer die Revision 2.0 !!! Lt. US-Newsgroups solls beim BIOS-Update bei der falschen
Boardrevision schwere Probleme geben.
Die Revision deines Boards steht bei bzw. zwischen den PCI-Slots.
Ich selber habe die Revision 1.9B. Das Update von 2.4 auf 2.6 klappte problemlos.
CU!
Frank
(Frank R. Seibel)

bei Antwort benachrichtigen
MasterG samoht

„Gigabyte 6BXE - Bios-Update“

Optionen

Versuchs mal wenn Du beim Start im Menu Einzelbestätigung auswählst und dann emm386 in der config.sys
nicht ausführst und auch Windows nicht startest. Du mußt dann eben im Dos-Modus das Programm starten.
Aber Vorsicht, altes BIOS auf jeden Fall sichern, denn bei mir macht 2.9 nur Probleme, denn es führt dazu, daß WIN95 nur
noch sehr instabil läuft. Aus diesem Grund habe ich mein altes BIOS auch wieder einspielen müssen.
Viel Glück!
MasterG
(MasterG)

bei Antwort benachrichtigen
Josef samoht

„Gigabyte 6BXE - Bios-Update“

Optionen

hi,
ich habe das bios des obigen boards ebenfalls von 2.6 auf 2.9 upgedatet. ging bei mir ohne irgendwelche probleme,
rechner läuft tadellos!
ich habe einfach das flashprog mit bios auf diskette kopiert und von dort eingespielt.kein problem.
mfg
josef
(josef )

bei Antwort benachrichtigen
rammstein samoht

„Gigabyte 6BXE - Bios-Update“

Optionen

Beim BIOS Update aufjeden Fall unter DOS absolut nackt starten dann klappts. Ich betreibe meinen
Rechner unter NT 4.0 (SP3) bisher keine Probleme . Unter Win95 habe ich noch nicht getestet.
(RAMMSTEIN )

bei Antwort benachrichtigen
Frank R. Seibel samoht

„Gigabyte 6BXE - Bios-Update“

Optionen

Hallo !
Beachte beim BIOS-Update die Revision deines Motherboards !
Die Versionen >2.6 sind fuer die Revision 2.0 !!! Lt. US-Newsgroups solls beim BIOS-Update bei der falschen
Boardrevision schwere Probleme geben.
Die Revision deines Boards steht bei bzw. zwischen den PCI-Slots.
Ich selber habe die Revision 1.9B. Das Update von 2.4 auf 2.6 klappte problemlos.
CU!
Frank
(Frank R. Seibel)

bei Antwort benachrichtigen