Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

GA HX2 - welcher ist nun der "schnellste" Proz

ck / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!!
Ich würde gerne mal wissen, welcher nun die schnellste CPU ist,
die ich auf das HX2 draufstecken kann.
Ich habe mitgekriegt, daß es wohl der AMD K2 3d NOW 350 auf 366 getaktet
sein soll. Stimmt das, und wenn ja, wieviel schneller (natürlich nur
geschätzt!!) ist er als ein 300er AMD??
Welche Einstellungen muß ich auf dem Board vornehmen?? (5,5 x 66 scheint
klar, aber welche Stromversorgung???)
Was muß ich sonst noch beachten??
Ein herzliches Dankeschön im voraus
Tschau
CK (CK)

Antwort:
Text von anderen Stellungnahmen von mir, hier rein kopiert (Muß ja nicht alles dreifach tippen):
Mit der v2.8(BIOS)ist es absolut problemlos durchführbar, außer daß kein NCR SCSI Bios mehr enthalten ist.
Ich habe mein K6-333MHz mit dem Multiplikator "2x" auf 400MHz laufen, und das mit 2.0V. Muß man ausprobieren! Bei höheren Spannungen wurde der Prozessor zu heiß. (Bei anderen CPU's muß man wiederrum Spannung hoch setzen, - mehr Spannung/mehr Verlustwärme/weniger Stabilität - einige CPU's sind aber auch bei z.B. 2.0V absolut stabil -ausprobieren!) Intern takten die neuen Amd's (CXT-Core) bei z.B. 2x eingestellt auf 6x. Also z.B. bei mir 6x66MHz=400MHz.
Und wird auch so angezeigt (K6 3D/400), 24 Stundentest mit Final Reality und Quake2 waren bei mir erfolgreich, und mein Rechner funktioniert jetzt seit 6 Wochen mit der Taktrate problemlos.
Ich hatte vorher den K6-233MHz, der ungefähr so schnell wie ein P166MMX ist. Der Leistungsgewinn hat sich gelohnt, was sich lohnt ist aber subjektiv. Ich würde ca. 50-80% Mehrleistung schätzen (bei meinem System, auf Grund diverser Benchmarks). Man muß natürlich wissen, daß eine so schnelle CPU mit dem GA586HX2 ausgebremst wird, aber trotzdem bringt es eine ganze Menge mehr an Leistung!
Es wäre noch darauf zu achten, daß "K6-2" WRITE ALLOCATE und WRITE COMBINIG auf enable gesetzt sind (10-15% mehr Leistung). (Mit SetK6 oder SetK6d überprüfen und gegebenfalls einschalten! Tool gibt es bei Heise.de "c't Magazin".)
Wie man bei dem GA586HX2 einen höheren extern Bustakt fährt, habe ich noch nicht ermitteln können. Vielleicht weiß da ein anderer etwas darüber. Sämtliche Anfragen "hier", und auch wo anders, haben noch keine Antworten erbracht.
Gruß Tim
P.S.: Hier im Nickles Technikbrett, gab es schon genung Stellungnahmen zu diesem Thema, suche einfach nach "HX" oder "K6".
(Lee@Tim)

bei Antwort benachrichtigen
Lee@Tim ck

„GA HX2 - welcher ist nun der "schnellste" Proz“

Optionen

Text von anderen Stellungnahmen von mir, hier rein kopiert (Muß ja nicht alles dreifach tippen):
Mit der v2.8(BIOS)ist es absolut problemlos durchführbar, außer daß kein NCR SCSI Bios mehr enthalten ist.
Ich habe mein K6-333MHz mit dem Multiplikator "2x" auf 400MHz laufen, und das mit 2.0V. Muß man ausprobieren! Bei höheren Spannungen wurde der Prozessor zu heiß. (Bei anderen CPU's muß man wiederrum Spannung hoch setzen, - mehr Spannung/mehr Verlustwärme/weniger Stabilität - einige CPU's sind aber auch bei z.B. 2.0V absolut stabil -ausprobieren!) Intern takten die neuen Amd's (CXT-Core) bei z.B. 2x eingestellt auf 6x. Also z.B. bei mir 6x66MHz=400MHz.
Und wird auch so angezeigt (K6 3D/400), 24 Stundentest mit Final Reality und Quake2 waren bei mir erfolgreich, und mein Rechner funktioniert jetzt seit 6 Wochen mit der Taktrate problemlos.
Ich hatte vorher den K6-233MHz, der ungefähr so schnell wie ein P166MMX ist. Der Leistungsgewinn hat sich gelohnt, was sich lohnt ist aber subjektiv. Ich würde ca. 50-80% Mehrleistung schätzen (bei meinem System, auf Grund diverser Benchmarks). Man muß natürlich wissen, daß eine so schnelle CPU mit dem GA586HX2 ausgebremst wird, aber trotzdem bringt es eine ganze Menge mehr an Leistung!
Es wäre noch darauf zu achten, daß "K6-2" WRITE ALLOCATE und WRITE COMBINIG auf enable gesetzt sind (10-15% mehr Leistung). (Mit SetK6 oder SetK6d überprüfen und gegebenfalls einschalten! Tool gibt es bei Heise.de "c't Magazin".)
Wie man bei dem GA586HX2 einen höheren extern Bustakt fährt, habe ich noch nicht ermitteln können. Vielleicht weiß da ein anderer etwas darüber. Sämtliche Anfragen "hier", und auch wo anders, haben noch keine Antworten erbracht.
Gruß Tim
P.S.: Hier im Nickles Technikbrett, gab es schon genung Stellungnahmen zu diesem Thema, suche einfach nach "HX" oder "K6".
(Lee@Tim)

bei Antwort benachrichtigen