Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

FIC PA 2013 PCB 2.0

Hartung / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer hat erfahrung mit dem MB PA2013.
habe einen AMD K6-2 400Mhz. Mit 100 Mhz. FSB und PC 100 Dim`s ist die Kiste total instabil. Habe 3 verschieden Dim-
Sorten ausprobiert. Wo könnte der Fehler liegen. Bei 95 Mhz
läuft das Board mit einer Dim-Sorte stabil. Sobal auf 100 Mhz Frontsidebus getunt wird, ist wieder alles instabil. (Hartung)

Antwort:
Hallo,
ich hatte vor kurzen ebenfalls Probleme mit diesem Board unter Windows NT. Für einen stabilen Betrieb musste ich
damals den L2-Cache im BIOS abschalten. Inzwischen habe ich das Board getauscht und alles läuft wunderbar.
Übrigens: Falls du Windows 95 verwendest hast du doch den AMD-Patch installiert ?
Grüße
oscar
(oscar)

Antwort:
Habe ebenfalls dieses Board .Es lief bei mir von Anfang an normal auf 100 Mhz, aber ich habe da mal was von einer Rückrufaktion von FIC gelesen da wohl einige Boards von Fabrik ab defekt waren !
Die wurden ohne Probs umgetauscht.Das Problem bestand genau in deiner Beschreibung, nämlich das das Board einfach nicht dazu gebracht werden konnte auf 100 Mhz stabil zu laufen.
cu
Sia
(Siamun)

Antwort:
Hallo Jungs, die ein PA-2013 von FIC benutzen...
in meinem Zweitrechner setze ich ein solches MB ein, mit AMD-K6 400MHz und eine Voodoo3 2000 AGP. Läuft alles
stabil bis auf den Sound. Ob Soundblaster 64PCI oder Soundblaster AWE64 ISA, die Klangqualität ist bei aktiviertem
L2 Cache mit einem Knistern belegt. Habt ihr damit auch Probleme?
(Perle)

Antwort:
Danke zunächst für Deine Nachricht. Das Problem mit dem 100Mhz besteht immer noch. habe eine entsprechende Mail zu FIC Holland und Hong Kong gesendet. Die gleichen Module und der vorhandene Prozessor laufen auf einem ASUS P5A einwandfrei mit 100Mhz FSB. Windows 95 habe ich nicht installiert und bei W98 ist ein Patch nicht notwendig.
Mein Händler verkauft mittlereweile keine FIC Boards mehr. Deswegen meine Frage hast Due das Board beim Händler oder direkt bei FIC umgetauscht ?
(michael)

bei Antwort benachrichtigen
oscar Hartung

„FIC PA 2013 PCB 2.0“

Optionen

Hallo,
ich hatte vor kurzen ebenfalls Probleme mit diesem Board unter Windows NT. Für einen stabilen Betrieb musste ich
damals den L2-Cache im BIOS abschalten. Inzwischen habe ich das Board getauscht und alles läuft wunderbar.
Übrigens: Falls du Windows 95 verwendest hast du doch den AMD-Patch installiert ?
Grüße
oscar
(oscar)

bei Antwort benachrichtigen
michael oscar

„FIC PA 2013 PCB 2.0“

Optionen

Danke zunächst für Deine Nachricht. Das Problem mit dem 100Mhz besteht immer noch. habe eine entsprechende Mail zu FIC Holland und Hong Kong gesendet. Die gleichen Module und der vorhandene Prozessor laufen auf einem ASUS P5A einwandfrei mit 100Mhz FSB. Windows 95 habe ich nicht installiert und bei W98 ist ein Patch nicht notwendig.
Mein Händler verkauft mittlereweile keine FIC Boards mehr. Deswegen meine Frage hast Due das Board beim Händler oder direkt bei FIC umgetauscht ?
(michael)

bei Antwort benachrichtigen
Siamun Hartung

„FIC PA 2013 PCB 2.0“

Optionen

Habe ebenfalls dieses Board .Es lief bei mir von Anfang an normal auf 100 Mhz, aber ich habe da mal was von einer Rückrufaktion von FIC gelesen da wohl einige Boards von Fabrik ab defekt waren !
Die wurden ohne Probs umgetauscht.Das Problem bestand genau in deiner Beschreibung, nämlich das das Board einfach nicht dazu gebracht werden konnte auf 100 Mhz stabil zu laufen.
cu
Sia
(Siamun)

bei Antwort benachrichtigen
Perle Hartung

„FIC PA 2013 PCB 2.0“

Optionen

Hallo Jungs, die ein PA-2013 von FIC benutzen...
in meinem Zweitrechner setze ich ein solches MB ein, mit AMD-K6 400MHz und eine Voodoo3 2000 AGP. Läuft alles
stabil bis auf den Sound. Ob Soundblaster 64PCI oder Soundblaster AWE64 ISA, die Klangqualität ist bei aktiviertem
L2 Cache mit einem Knistern belegt. Habt ihr damit auch Probleme?
(Perle)

bei Antwort benachrichtigen