Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.192 Themen, 122.718 Beiträge

Celeron 333Mhz auf 500 Mhz übertakten?

frank / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte mir einen 333er Celeron holen und ihn dann übertakten..
Wahrscheinlich mit dem -Abit AB-BX6- Board..
Wenn ich die Voltzahl erhöhe läüft er dann problemlos höher oder
geht das mit den "neuen" Celeron nicht mehr?
Muß ich dann auch noch einen zweiten Kühler einbauen oder reicht ein
guter Papst Kühler?
Vielen DAnk für eine Antwort..
Gruß
Frank
(Frank)

Antwort:
1. Es gibt keine "neuen" Celerys... Alle lassen sich mehr
oder weniger gut übertakten (www.tomshardware.com)
2. Auf keinen Fall über 2.2 V Core-Spannung gehen!!!
Da raucht der Prozessor selbst bei bester Kühlung,
sonst ist die Temperatur eigentlich das kleinere
Problem.
3. Einige Karten, z.B. alte ISA-Karten, aber auch TNT-Grafikkarten
haben Probleme mit einem "krummen" PCI-Speed, oder einem
zu hohen Frontsidebus...
Da hilft nur testentestentesten...
tschüß
(Marauder)

bei Antwort benachrichtigen
marauder frank

„Celeron 333Mhz auf 500 Mhz übertakten?“

Optionen

1. Es gibt keine "neuen" Celerys... Alle lassen sich mehr
oder weniger gut übertakten (www.tomshardware.com)
2. Auf keinen Fall über 2.2 V Core-Spannung gehen!!!
Da raucht der Prozessor selbst bei bester Kühlung,
sonst ist die Temperatur eigentlich das kleinere
Problem.
3. Einige Karten, z.B. alte ISA-Karten, aber auch TNT-Grafikkarten
haben Probleme mit einem "krummen" PCI-Speed, oder einem
zu hohen Frontsidebus...
Da hilft nur testentestentesten...
tschüß
(Marauder)

bei Antwort benachrichtigen