Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

Board bringt zu wenig Strom für TNT2???

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein Intel LX Board bringt anscheinend zu wenig Strom für meine neue Diamon Viper 770 TNT2. Unter Windows läuft alles, aber in jedem Spiel, egal ob Q3, Unreal Tou., FIFA2000, Wheel of time stürtzt sie nach ein paar Minuten ab. Mit meiner alten TNT1 läuft alles ohne Probleme. Gibt es ein Tool um den Stromverbrauch der Grafikkarte zu ernidriegen? Oder des Board zu erhöhen?? ((Anonym))

Antwort:
Wenn du mir sagts was für ein Motherboard hast, kann ich dir vielleicht weiterhelfen.
Das ganze liegt nicht am Motherboardchipsatz, sondern an dem Spannungsregler für den AGP Port und der ist bei früheren Ports nur für 2A dimensioniert. Bei neuen schaft er 6A.
Also Motherboardbezeichnung posten und dann kann ich dir wahrscheinlich helfen.
((Anonym))

Antwort:
Es ist ein Dell Intel LX 440 nur für 66Mhz
((Anonym))

Antwort:
Ich habe das selbe Problem mit meiner Elsa Erazor III. Sie stürzte auch andauernd ab, aber durch das herabsetzen der AGP Aperture Size auf 4MB kann ich nun so ziemlich jedes Spiel spielen. Ich frage mich nur ob ich einen Leistungsverlust habe.Ich wäre also froh, wenn man bei mir am Soyo 6KD mit einem Celeron 400 auch die Stromzufuhr erhöhen könnte.
(hogi)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Board bringt zu wenig Strom für TNT2???“

Optionen

Wenn du mir sagts was für ein Motherboard hast, kann ich dir vielleicht weiterhelfen.
Das ganze liegt nicht am Motherboardchipsatz, sondern an dem Spannungsregler für den AGP Port und der ist bei früheren Ports nur für 2A dimensioniert. Bei neuen schaft er 6A.
Also Motherboardbezeichnung posten und dann kann ich dir wahrscheinlich helfen.
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Board bringt zu wenig Strom für TNT2???“

Optionen

Es ist ein Dell Intel LX 440 nur für 66Mhz
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
hogi (Anonym)

„Board bringt zu wenig Strom für TNT2???“

Optionen

Ich habe das selbe Problem mit meiner Elsa Erazor III. Sie stürzte auch andauernd ab, aber durch das herabsetzen der AGP Aperture Size auf 4MB kann ich nun so ziemlich jedes Spiel spielen. Ich frage mich nur ob ich einen Leistungsverlust habe.Ich wäre also froh, wenn man bei mir am Soyo 6KD mit einem Celeron 400 auch die Stromzufuhr erhöhen könnte.
(hogi)

bei Antwort benachrichtigen