Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.192 Themen, 122.744 Beiträge

Biostar m5ata

hole / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

ich habe das biostar m5ata mit amd k6II 300
mein board unterstützt bis zu 83mhz (im handbuch aufgelistet)
und einen multiplicator von 4 (nich im handbuch da steht max 3,5)
ich würde ihn gerne ausreitzen weil er zur zeit nur mit 266mhz lauft(75x3,5 oder 66X4) wenn ich den multplikator auf 4x75 stelle fährt er noch hoch aber sendet kein signal mehr zum monitor der prozesor lauft auch mit 2,8volt corespannung statt 2,2
wie kann ich es anstellen das er mit 300 oder sogar 333mhz läuft
danke im voraus
hole (hole)

Antwort:
JP9: 1-2 closed / 3-4 open / 5-6 open = 83 MHz
JP6: 1-2 closed / 3-4 open / 5-6 Closed = 4x
JP6: 1-2 closed / 3-4 closed / 5-6 Closed = 4,5x
JP7: 1-2 closed / 3-4 open / 5-6 open / 7-8 open = VCore 2,1 / VIO 3,45
Mit der Einstellung für 2,2V wäre ich vorsichtig, da die Einstellung f. 2,2 Volt die gleiche ist, wie für 2,9 Volt. Das kann ein Fehler in meinen Unterlagen sein, aber deine Frage zeigt, dasß dies wohl wirklich so ist, also stell mal lieber 2,1 Volt ein. Mit PC 66 DRAMs lief bei mir ein AMD 333 mit 333MHz auf 83 x 4 vollkommen stabil mit 2,1 VCore. Wenn du EDO-RAMs hast, ist es besser, nicht höher als 75MHz FSB zu gehen, da der Speicher sonst Waitstates einlegt und die Performance in den Keller geht.
Außerdem bedenke, dass bei 75 bzw. 83 FSB dien PCI-Bus mit 37,5 bzw. 41,5 MHz läuft, was micht alle Karten abkönnen.
Noch einen Tip: Es gibt eine BIOS-Version, die bei aktivierter Stromsparoption spinnt. Es verstellt sich laufend die Urzeit. Entweder updaten oder ausschalten.
Weiter Infos findest du unter http://www.biostar.com.tw
Viel Spaß, Wicky
(Wicky)

Antwort:
ich probiers mal aber ob nun 2,8 oder 2,9 ist doch egal ich kühle ihn extra noch mit papst festplattenlüfter
danke
(hole )

Antwort:
ne leider funktioniert es nicht mit 4,5 multiplikator
oder 75x4 da bleibt der bilschirm schwarz und das versteh ich nicht es funktioniert mit 66x4 aber nicht 75x4 da sind maximal 75x3,5 drinnen und die jp7 jumper habe ich nur 3 nicht 4 wie du angegben hattest
(hole )

Antwort:
Wenn du genau schaust müsste nben den drei JP7 auf dem Board noch ein vierter Jumper vorgesehen sein, der evtl. nicht bestückt ist. Vieleicht kannst du ihn nachbestücken.
In meinem Handbuch ist der Jumper zwar nicht dokumentiert, aber vorhanden.
(wicky)

Antwort:
ne ist nicht da sind |||:: sind nur die drei jumper und noch zwei dafür vorgesehne lötstellen die punkt kannst du deins mit 75x4 oder 4,5 takten oder 66x4,5 bei mir gehts nicht
(hole )

Antwort:
wo Löcher sind, könnte man auch einen Jumper einlöten, und zwar gleich neben den Dreien.
Bei mir sind 4 Jumper und daneben zwei Löcher.
(Wicky)

Antwort:
mit dem strom ist es egal aber wie weit kannst du deins takten
(hole )

Antwort:
Gefahren hab ich es mit einen AMD 333 mit 83 x4 über längere Zeit.
Die 4,5 hab ich nie ausprobiert, weil ich dann ein assyncrones Board verwendet hab.
In einer mir vorliegenden Erweiterung des Handbuchs von der Biostar Homrpage ist er bis Faktor 4, jedoch steht in den Listen für die Proz unter AMD K-6 : 66x4,5 !
Wenn es mit 66 geht (lt.Biostar) dann geht es auch mit 75 oder 83.
Nur die 83 ist nirgens dokumentiert, läuft aber (mit erhöhten PCI-Bus)
(wicky)

Antwort:
ne bei mir wenn ich 75x4 takte bekomm ich kein bild auf dem monitor der bleibt einfach nur schwarz ich habe ne s3 mit 2mb drinnen dann noch ne vodoo1 und ne tv-karte aber bei 66x4 geht er noch einwandfrei wieviel strom gibst du ihm bei mir sinds 2,8V wei bei mmx weil im board nichts kkleineres verzeichnet ist ich probiers mal mit mehr strom
(hole )

Antwort:
ichhabe jetzt 300 aber muste die spannung von 2,8 auf 3,2V erhöhen das ist 1V mehr als angegeben und da gehen auch 4x75
(hole )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky hole

„Biostar m5ata“

Optionen

JP9: 1-2 closed / 3-4 open / 5-6 open = 83 MHz
JP6: 1-2 closed / 3-4 open / 5-6 Closed = 4x
JP6: 1-2 closed / 3-4 closed / 5-6 Closed = 4,5x
JP7: 1-2 closed / 3-4 open / 5-6 open / 7-8 open = VCore 2,1 / VIO 3,45
Mit der Einstellung für 2,2V wäre ich vorsichtig, da die Einstellung f. 2,2 Volt die gleiche ist, wie für 2,9 Volt. Das kann ein Fehler in meinen Unterlagen sein, aber deine Frage zeigt, dasß dies wohl wirklich so ist, also stell mal lieber 2,1 Volt ein. Mit PC 66 DRAMs lief bei mir ein AMD 333 mit 333MHz auf 83 x 4 vollkommen stabil mit 2,1 VCore. Wenn du EDO-RAMs hast, ist es besser, nicht höher als 75MHz FSB zu gehen, da der Speicher sonst Waitstates einlegt und die Performance in den Keller geht.
Außerdem bedenke, dass bei 75 bzw. 83 FSB dien PCI-Bus mit 37,5 bzw. 41,5 MHz läuft, was micht alle Karten abkönnen.
Noch einen Tip: Es gibt eine BIOS-Version, die bei aktivierter Stromsparoption spinnt. Es verstellt sich laufend die Urzeit. Entweder updaten oder ausschalten.
Weiter Infos findest du unter http://www.biostar.com.tw
Viel Spaß, Wicky
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen
hole Wicky

„Biostar m5ata“

Optionen

ich probiers mal aber ob nun 2,8 oder 2,9 ist doch egal ich kühle ihn extra noch mit papst festplattenlüfter
danke
(hole )

bei Antwort benachrichtigen
hole Wicky

„Biostar m5ata“

Optionen

ne leider funktioniert es nicht mit 4,5 multiplikator
oder 75x4 da bleibt der bilschirm schwarz und das versteh ich nicht es funktioniert mit 66x4 aber nicht 75x4 da sind maximal 75x3,5 drinnen und die jp7 jumper habe ich nur 3 nicht 4 wie du angegben hattest
(hole )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky hole

„Biostar m5ata“

Optionen

Wenn du genau schaust müsste nben den drei JP7 auf dem Board noch ein vierter Jumper vorgesehen sein, der evtl. nicht bestückt ist. Vieleicht kannst du ihn nachbestücken.
In meinem Handbuch ist der Jumper zwar nicht dokumentiert, aber vorhanden.
(wicky)

bei Antwort benachrichtigen
hole Wicky

„Biostar m5ata“

Optionen

ne ist nicht da sind |||:: sind nur die drei jumper und noch zwei dafür vorgesehne lötstellen die punkt kannst du deins mit 75x4 oder 4,5 takten oder 66x4,5 bei mir gehts nicht
(hole )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky hole

„Biostar m5ata“

Optionen

wo Löcher sind, könnte man auch einen Jumper einlöten, und zwar gleich neben den Dreien.
Bei mir sind 4 Jumper und daneben zwei Löcher.
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen
hole Wicky

„Biostar m5ata“

Optionen

mit dem strom ist es egal aber wie weit kannst du deins takten
(hole )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky hole

„Biostar m5ata“

Optionen

Gefahren hab ich es mit einen AMD 333 mit 83 x4 über längere Zeit.
Die 4,5 hab ich nie ausprobiert, weil ich dann ein assyncrones Board verwendet hab.
In einer mir vorliegenden Erweiterung des Handbuchs von der Biostar Homrpage ist er bis Faktor 4, jedoch steht in den Listen für die Proz unter AMD K-6 : 66x4,5 !
Wenn es mit 66 geht (lt.Biostar) dann geht es auch mit 75 oder 83.
Nur die 83 ist nirgens dokumentiert, läuft aber (mit erhöhten PCI-Bus)
(wicky)

bei Antwort benachrichtigen
hole Wicky

„Biostar m5ata“

Optionen

ne bei mir wenn ich 75x4 takte bekomm ich kein bild auf dem monitor der bleibt einfach nur schwarz ich habe ne s3 mit 2mb drinnen dann noch ne vodoo1 und ne tv-karte aber bei 66x4 geht er noch einwandfrei wieviel strom gibst du ihm bei mir sinds 2,8V wei bei mmx weil im board nichts kkleineres verzeichnet ist ich probiers mal mit mehr strom
(hole )

bei Antwort benachrichtigen
hole

Nachtrag zu: „Biostar m5ata“

Optionen

ichhabe jetzt 300 aber muste die spannung von 2,8 auf 3,2V erhöhen das ist 1V mehr als angegeben und da gehen auch 4x75
(hole )

bei Antwort benachrichtigen