Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.112 Themen, 121.828 Beiträge

BIOS-Fehlermeldung: Voltage Monitoring and Alert

Flohorovicic / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen Computer zusammengebaut, lauter Neuteile, AMD K6 400 und
ASUS P5A -mainboard. Ich erhalte nach dem booten eine Fehlermeldung
im BIOS:
Im Power Management Setup / Voltage Monitor steht bei 12V die Fehler-
meldung 13,1V [Err] (Overflow?)
Wird diese Überwachungsfunktion auf Ignore gesetzt, bootet der Computer
ohne Probleme.
FRAGE: 1.) Was ist los bzw. wo ist der Fehler?
2.) Habe ich überhaupt einen Fehler oder ist nur irgendwas falsch
eingestellt?
3.) Wie gefährlich ist die Fehlermeldung, was kann alles passieren?
Wenn irgendjemand weiterhelfen kann, wäre das mehr als super, denn ich bin
mit meinem Latein am Ende...
Danke für eure Hilfe, Floho (Flohorovicic)

Antwort:
Es gibt 2 Möglichkeiten für diese Fehlermeldung:
Entweder ist das Netzteil defekt, oder der Monitor-Chip
auf dem dem Mainboard spinnt.
Ich würde zuerst die Spannungen messen!
Wenn du das nicht kannst, rate ich dir das Netzteil auszutauschen
und sehen was dann passiert.
"Weiterfahren" würde ich so nicht.
Ein defektes Netzteil kann deine CPU "mitnehmen".
PS: Ein Atx-Netzteil kannst du sicher irgendwo ausleihen.
Es ist erstens am schnellsten gewechselt und kostet auch am wenigsten.
Ist das Netzteil in Ordnung, kannst du immer noch versuchen
das Board zurückzugeben. Falls das nicht klappt, dann kannst du mit der Falschmeldung trotzdem ruhig leben.
Gruß Karl
(Karl )

Antwort:
ich habe auch ein P5a mit einem AMD K6 2 400
bei mir werden exakt 12v angezeigt.
ich würde das netzteil tauschen, wenn es nichts nützt, das Board als defekt umtauschen.
Günter
(G.Wanoschek)

bei Antwort benachrichtigen
karl Flohorovicic

„BIOS-Fehlermeldung: Voltage Monitoring and Alert“

Optionen

Es gibt 2 Möglichkeiten für diese Fehlermeldung:
Entweder ist das Netzteil defekt, oder der Monitor-Chip
auf dem dem Mainboard spinnt.
Ich würde zuerst die Spannungen messen!
Wenn du das nicht kannst, rate ich dir das Netzteil auszutauschen
und sehen was dann passiert.
"Weiterfahren" würde ich so nicht.
Ein defektes Netzteil kann deine CPU "mitnehmen".
PS: Ein Atx-Netzteil kannst du sicher irgendwo ausleihen.
Es ist erstens am schnellsten gewechselt und kostet auch am wenigsten.
Ist das Netzteil in Ordnung, kannst du immer noch versuchen
das Board zurückzugeben. Falls das nicht klappt, dann kannst du mit der Falschmeldung trotzdem ruhig leben.
Gruß Karl
(Karl )

bei Antwort benachrichtigen
G.Wanoschek Flohorovicic

„BIOS-Fehlermeldung: Voltage Monitoring and Alert“

Optionen

ich habe auch ein P5a mit einem AMD K6 2 400
bei mir werden exakt 12v angezeigt.
ich würde das netzteil tauschen, wenn es nichts nützt, das Board als defekt umtauschen.
Günter
(G.Wanoschek)

bei Antwort benachrichtigen