Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.090 Themen, 121.520 Beiträge

Bestückung der Speicherbausteine auf einem Motherboard mit VIA-C

miri / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hey,
hat jemand Erfahrung mit der Speicherbaubestückung auf den Motherboards mit VIA-Chipsatz ? Ich habe nämlich folgendes Problem: Ich habe das Motherboard EPOX Ep-51MVP3E-M mit 1 MB L2-Cache und einem K6-2 333 Mhz. Auf diesem Motherboard befinden sich 3 DIMM-Steckplätze und 2 Simm. Zwei der DIMM habe ich belegt mit einem 64 MB SDRAM und den anderen mit 32 MB SDRAM (beide PC-100 mit 8 ns) belegt. Mir kommt es so vor, daß seit dem Einbau der beiden SDRAM's Win 98 langsamer geworden ist, was mir ein Benchmarkprogramm auch bestätigt hat. Kann es sein, daß sich Bausteine mit 64 MB und 32 MB im Mischbetrieb nicht gut vertragen ? Muß ich sonst noch was bei der Bestückung meines Arbeitsspeichers beachten ?
Vielen Dank.
Miri (Miri )

Antwort:
Hallo !!!
im bios sdram werte heruntersetzen [schritweise]
kleine werte schneller
kannst du vieleicht den takt für die speicher exta
einstellen cpu takt 100 [und agp66]
ich glaube schon da du auch edos verwenden kannst
suche die einstellungen
viel spaß
(Frank)

Antwort:
Wenn ich richtig gerechnet habe sind das 2*64 MB + 1*32 MB also 160 MB
Da gewisse boards nur 64-128 MB Ram cachen können, verringert jedes weitere MB die Leistung (steht in irgendeiner Chip oder ct)
mit 1 MB cache sollte man 256 MB ram cachen können, dazu muß man jedoch im bios (so vorhanden) "Sustain 3 T" auf "disabled" setzen.
ansonsten hilft vielleicht die beschränkung auf 128 MB
(Reinhold)

bei Antwort benachrichtigen
frank miri

„Bestückung der Speicherbausteine auf einem Motherboard mit VIA-C“

Optionen

Hallo !!!
im bios sdram werte heruntersetzen [schritweise]
kleine werte schneller
kannst du vieleicht den takt für die speicher exta
einstellen cpu takt 100 [und agp66]
ich glaube schon da du auch edos verwenden kannst
suche die einstellungen
viel spaß
(Frank)

bei Antwort benachrichtigen
reinhold miri

„Bestückung der Speicherbausteine auf einem Motherboard mit VIA-C“

Optionen

Wenn ich richtig gerechnet habe sind das 2*64 MB + 1*32 MB also 160 MB
Da gewisse boards nur 64-128 MB Ram cachen können, verringert jedes weitere MB die Leistung (steht in irgendeiner Chip oder ct)
mit 1 MB cache sollte man 256 MB ram cachen können, dazu muß man jedoch im bios (so vorhanden) "Sustain 3 T" auf "disabled" setzen.
ansonsten hilft vielleicht die beschränkung auf 128 MB
(Reinhold)

bei Antwort benachrichtigen