Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.192 Themen, 122.744 Beiträge

asus tx97x erkennt IBM DTTA 10GB trotz Bios Update nur als 528MB

killer / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein Asus TX97X Board mit 233 MMX Proz. Früher bin ich mit SCSI gefahren.
Jetzt habe ich mir stattdessen eine 10GB IBM DTTA reingesteckt.
Anfangs erkannte er sie nur als 8GB. Aber das ist ja ein bekanntes Problem.
Also habe ich die neuste Bios Revision draufgespielt. Jetzt erkennt er sie im Bios korrekt mit 10GB.
Aber egal wie ichs im Bios einstelle (Auto, User, LBA, Large...) passiert folgendes:
Festplatte wird im Bios richtig erkannt. Bioseinst. speichere ich und starte neu. Sobald das Bios beendet ist,
kommt doch so eine schwarz/weisse Tabelle mit den Einstellungen. Und genau da steht dann meine HD mit 528 MB drin.
Fdisk erkennt sie dann auch nur als 528er. So, wenn ich jetzt neu starte und ins Bios schaue,
steht sie dort glatt und sauber als User mit 528 MB drin.
Bitte helft mir, ich bin am verzweifeln !

Danke (Killer)

Antwort:
Ich schätze mal, daß Du auf der Rückseite der Platte die Jumper auf Clipping gestellt hast...
(UEPSIE)

Antwort:
Ist im Bios die Festplatte mit "LBA" gekennzeichnet ? Im Modus "normal" tritt dann nämlich genau dieser Fehler auf.
CU Carsten
(Carsten Hodes)

bei Antwort benachrichtigen
UEPSIE killer

„asus tx97x erkennt IBM DTTA 10GB trotz Bios Update nur als 528MB“

Optionen

Ich schätze mal, daß Du auf der Rückseite der Platte die Jumper auf Clipping gestellt hast...
(UEPSIE)

bei Antwort benachrichtigen
Carsten Hodes UEPSIE

„asus tx97x erkennt IBM DTTA 10GB trotz Bios Update nur als 528MB“

Optionen

Ist im Bios die Festplatte mit "LBA" gekennzeichnet ? Im Modus "normal" tritt dann nämlich genau dieser Fehler auf.
CU Carsten
(Carsten Hodes)

bei Antwort benachrichtigen