Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

ASUS P2B-F und PII 400 / Celeron 400

thilo / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Wer hat Erfahrung mit dem ASUS P2B-F und einem PII 400 oder einem
Celeron 400 gemacht?
Gibt es wirklich immer noch Boot-Probleme mi dem ASUS P2B-F?
Gruß Thilo (Thilo)

Antwort:
Ich habe ein ASUS P2B-F (Bios 1009) und einen PII-400 und nur gute Erfahrungen damit gemacht. Keinerlei Bootprobleme o.ä. läuft einwandfrei unter Win 98. Meine Kiste ist als reines SCSI System konfiguriert (beide IDE Controller im Bios deaktiviert).
Sonstige Komponenten:
Sounblaster Live! Value
Initio 9200UW Dual SCSI Controller
Plextor UltraPlex 40
Yamaha CDR 200t (umgebaut auf 4x speed)
Miro Highscore2
Elsa Erazor 2 mit aktiver Kühlung
AVM Fritz Card pnp
Scanner Epson GT 7000 Photo (am Initio Controller betrieben)
externes SCSI Gehäuse mit DAT Streamer und Wechselplatte
2 interne UW-SCSI Festplatten
Epson Photo 750 Drucker am Parallelport
Gruß
Umberto
(Umberto)

bei Antwort benachrichtigen
umberto thilo

„ASUS P2B-F und PII 400 / Celeron 400“

Optionen

Ich habe ein ASUS P2B-F (Bios 1009) und einen PII-400 und nur gute Erfahrungen damit gemacht. Keinerlei Bootprobleme o.ä. läuft einwandfrei unter Win 98. Meine Kiste ist als reines SCSI System konfiguriert (beide IDE Controller im Bios deaktiviert).
Sonstige Komponenten:
Sounblaster Live! Value
Initio 9200UW Dual SCSI Controller
Plextor UltraPlex 40
Yamaha CDR 200t (umgebaut auf 4x speed)
Miro Highscore2
Elsa Erazor 2 mit aktiver Kühlung
AVM Fritz Card pnp
Scanner Epson GT 7000 Photo (am Initio Controller betrieben)
externes SCSI Gehäuse mit DAT Streamer und Wechselplatte
2 interne UW-SCSI Festplatten
Epson Photo 750 Drucker am Parallelport
Gruß
Umberto
(Umberto)

bei Antwort benachrichtigen