Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.220 Themen, 123.060 Beiträge

Ali Aladin V und Riva TNT

Florian E. / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
mal ne frage...
hat der Ali Aladin V Chipsatz eigentlich immer noch so probleme mit Riva TNT Karten, oder hat sich das mittlerweile gebessert, oder kann man es durch patches/updates beheben ??
Habe ein Gigabyte Ga5AA
Danke
Flo (Florian E. )

Antwort:
Ich moechte dich warnen ne Riva TNT mit einem GIGAbyte Mainboard zu benutzen.
Ich habe nen K6-350, GIGAbyte GA5AX und eine Elsa Erazor II.
Das Mainboard habe ich inzwischen gegen ein neues GIGAbyte GA5AX eingetauscht (Garantiefall)
und trotzdem laueft das ganze nicht stabil. Vor allem Quake II stuerzt immer ab.
Hab auch schon alles probiert. Die neusten AGP Treiber, die neusten BIOS Updates für Mainboard und Grafikkarte,
USB Controller, usw usw
Wenn du ne TNT kaufen willst dann benutze lieber ein anderes Mainboard. (z.B. ASUS, damit lauefts)
Ich persoenlich bin von GIGABYTE ziemlich entaeuscht.
Gruesse
(Magic )

Antwort:
Mit dem AGP-Treiber Version 1.50 oder höher von ALI (www.ali.com.tw) sollte es keine Probleme mehr geben. Der AGP-Treiber muß aber vor dem Grafikkartentreiber installiert werden, am besten bei einer Win-Neuinstallation.
(Mö)

bei Antwort benachrichtigen
Magic Florian E.

„Ali Aladin V und Riva TNT“

Optionen

Ich moechte dich warnen ne Riva TNT mit einem GIGAbyte Mainboard zu benutzen.
Ich habe nen K6-350, GIGAbyte GA5AX und eine Elsa Erazor II.
Das Mainboard habe ich inzwischen gegen ein neues GIGAbyte GA5AX eingetauscht (Garantiefall)
und trotzdem laueft das ganze nicht stabil. Vor allem Quake II stuerzt immer ab.
Hab auch schon alles probiert. Die neusten AGP Treiber, die neusten BIOS Updates für Mainboard und Grafikkarte,
USB Controller, usw usw
Wenn du ne TNT kaufen willst dann benutze lieber ein anderes Mainboard. (z.B. ASUS, damit lauefts)
Ich persoenlich bin von GIGABYTE ziemlich entaeuscht.
Gruesse
(Magic )

bei Antwort benachrichtigen
Florian E.

„Ali Aladin V und Riva TNT“

Optionen

Mit dem AGP-Treiber Version 1.50 oder höher von ALI (www.ali.com.tw) sollte es keine Probleme mehr geben. Der AGP-Treiber muß aber vor dem Grafikkartentreiber installiert werden, am besten bei einer Win-Neuinstallation.
(Mö)

bei Antwort benachrichtigen