Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

Abit Mainboard, Celeron 400 CPU, 100MHz SDRAMs = voll spieletaug

iLLa / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Wäre ein PC mit einem Abit Mainboard, einer Celeron 400 CPU und 100MHz SDRAMs nicht voll spieletauglich?
Wenn nein, schreibt mir bitte welche Produkte ich sonst einsetzen sollte. Die Performance soll für Ego-Shooter mehr als ausreichend sein !!! THANX (iLLa)

Antwort:
Hört sich doch "passabel" an... im Ernst: soweit reicht es auf jeden Fall, aber...
WAS IST MIT DER GRAFIKKARTE ???
Zum Spielen brauchst Du auf jeden Fall eine vernünftige GraKa !
Die Voodoo3 wird sich preislich kaum verändern, da STB der einzige Hersteller ist (keine direkte Konkurrenz). Bei den RivaTNT2 Karten sieht es besser aus. Sind aber meiner Meinung nach noch zu teuer, da sehr neu. Tip: Elsa Erazor II ist schon für 199,- DM zu haben. Bin sehr zufrieden damit und reicht erstmal (Q2:800x600, ~80fps auf C300A@450MHz, 128MB).
Viel Spaß
~~hApPy pHrEaKiN~~
(starter)

Antwort:
Beim Celeron 400A ist der Multiplikator fest auf *6 ( 6*66) eingestellt und kann nicht geändert werden, egal wie die Jumper, Dip's u.s.w auf dem
MB eingestellt sind, er läuft ( wenn das übertakten klappen sollte )
dann mit 600 MHZ. ( 6*100 ).
Betreibe ihn bei 6*66 und kaufe Dir eine Grafikkarte mit TNT oder Voodo2, das reicht vollkommen aus.
(joe 1)

bei Antwort benachrichtigen
starter iLLa

„Abit Mainboard, Celeron 400 CPU, 100MHz SDRAMs = voll spieletaug“

Optionen

Hört sich doch "passabel" an... im Ernst: soweit reicht es auf jeden Fall, aber...
WAS IST MIT DER GRAFIKKARTE ???
Zum Spielen brauchst Du auf jeden Fall eine vernünftige GraKa !
Die Voodoo3 wird sich preislich kaum verändern, da STB der einzige Hersteller ist (keine direkte Konkurrenz). Bei den RivaTNT2 Karten sieht es besser aus. Sind aber meiner Meinung nach noch zu teuer, da sehr neu. Tip: Elsa Erazor II ist schon für 199,- DM zu haben. Bin sehr zufrieden damit und reicht erstmal (Q2:800x600, ~80fps auf C300A@450MHz, 128MB).
Viel Spaß
~~hApPy pHrEaKiN~~
(starter)

bei Antwort benachrichtigen
Joe 1 iLLa

„Abit Mainboard, Celeron 400 CPU, 100MHz SDRAMs = voll spieletaug“

Optionen

Beim Celeron 400A ist der Multiplikator fest auf *6 ( 6*66) eingestellt und kann nicht geändert werden, egal wie die Jumper, Dip's u.s.w auf dem
MB eingestellt sind, er läuft ( wenn das übertakten klappen sollte )
dann mit 600 MHZ. ( 6*100 ).
Betreibe ihn bei 6*66 und kaufe Dir eine Grafikkarte mit TNT oder Voodo2, das reicht vollkommen aus.
(joe 1)

bei Antwort benachrichtigen