Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.224 Themen, 123.104 Beiträge

ABIT BX6 Rev.2 - HWDoctor schaltet CPU-Kühler ab !!! Was tun?

yeti / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi leute,
gestern habe ich beim ausprobieren diverser tools auf dem
abit-board folgenden fehler entdeckt:
ich habe einen celli400 in einem lüfter-sandwich eingepackt-
von beiden seiten einen standard-p2-kühler mit kühlkörper.
wenn ich dann im laufenden betrieb das (von abit
mitgelieferte) tool winbond hwdoctor aufrufe, sehe ich
gerade noch, wie drehzahl meines cpu-lüfters auf 0 geht.
ich habe dann mal reingeschaut- das programm schaltet
wirklich den einen lüfter ab!!! und zwar den, der am
anschluß für den cpu-lüfter hängt.
weiß jemand warum? eigentlich sollte so etwas doch nicht
möglich sein, sonst sind schäden ja vorprogrammiert.
wäre für jeden hinweis dankbar!
thx yeti (yeti)

Antwort:
Hi Yeti,
das liegt daran, dass am CPU-Temperaturfuehleranschluss des Boards kein Fuehler angeschlossen ist. Dadurch ist der Widerstand an diesem Anschluss gleich unendlich (der Fuehler ist normalerweise ein NTC. Das heisst, je hoeher die Temperatur am Fuehler, desto niedriger wird der Widerstand. Wenn aber kein NTC angeschlossen ist, ist der Widerstand nahezu unendlich). Dies fuehrt dazu, dass das Programm denkt: "Och, klasse! Die Temperatur ist superniedrig, da brauchen wir ja den doofen Luefter nicht. Ich schalte ihn mal ab!" Ist halt ein Bug!
Loesung 1:
Schliesse Deinen CPU-Luefter an den zweiten Luefteranschluss an!
oder
Loesung 2:
Besorge Dir einen 10kOhm NTC, und bastle Dir einen Temperaturfuehler fuer Deinen Prozessor!
Hoffe, dass ich Dir geholfen habe!?
Gruss
Markus
(Markus )

Antwort:
Hi Markus,
das war eigentlich auch meine einzig logische erklärung für den mist.
ich hatte schon vorher die lüfter umgeschlossen (wenn, geht der kühler
an der unterseite aus). der ntc ist schon bestellt, muß nur noch ein
bißchen rumlöten. das die software einfach den lüfter abschalten kann,
ist aber wirklich hart - wer würde wohl für schäden aufkommen?
bei einem anderen hier am brett, ist der lüfteranschluß ganz tot !
trotzdem danke
yeti
(yeti)

Antwort:
Kann auch am Bios liegen!
Da kannst Du beim Power Managment einstellen,wann bzw. ob der CPU Lüfter runtergefahren werden soll.
Sonst fällt mir auch nichts plausibles mehr ein...
MfG
Raphael L.®
(Raphael L. )

bei Antwort benachrichtigen
Markus yeti

„ABIT BX6 Rev.2 - HWDoctor schaltet CPU-Kühler ab !!! Was tun?“

Optionen

Hi Yeti,
das liegt daran, dass am CPU-Temperaturfuehleranschluss des Boards kein Fuehler angeschlossen ist. Dadurch ist der Widerstand an diesem Anschluss gleich unendlich (der Fuehler ist normalerweise ein NTC. Das heisst, je hoeher die Temperatur am Fuehler, desto niedriger wird der Widerstand. Wenn aber kein NTC angeschlossen ist, ist der Widerstand nahezu unendlich). Dies fuehrt dazu, dass das Programm denkt: "Och, klasse! Die Temperatur ist superniedrig, da brauchen wir ja den doofen Luefter nicht. Ich schalte ihn mal ab!" Ist halt ein Bug!
Loesung 1:
Schliesse Deinen CPU-Luefter an den zweiten Luefteranschluss an!
oder
Loesung 2:
Besorge Dir einen 10kOhm NTC, und bastle Dir einen Temperaturfuehler fuer Deinen Prozessor!
Hoffe, dass ich Dir geholfen habe!?
Gruss
Markus
(Markus )

bei Antwort benachrichtigen
yeti Markus

„ABIT BX6 Rev.2 - HWDoctor schaltet CPU-Kühler ab !!! Was tun?“

Optionen

Hi Markus,
das war eigentlich auch meine einzig logische erklärung für den mist.
ich hatte schon vorher die lüfter umgeschlossen (wenn, geht der kühler
an der unterseite aus). der ntc ist schon bestellt, muß nur noch ein
bißchen rumlöten. das die software einfach den lüfter abschalten kann,
ist aber wirklich hart - wer würde wohl für schäden aufkommen?
bei einem anderen hier am brett, ist der lüfteranschluß ganz tot !
trotzdem danke
yeti
(yeti)

bei Antwort benachrichtigen
Raphael L. yeti

„ABIT BX6 Rev.2 - HWDoctor schaltet CPU-Kühler ab !!! Was tun?“

Optionen

Kann auch am Bios liegen!
Da kannst Du beim Power Managment einstellen,wann bzw. ob der CPU Lüfter runtergefahren werden soll.
Sonst fällt mir auch nichts plausibles mehr ein...
MfG
Raphael L.®
(Raphael L. )

bei Antwort benachrichtigen