Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.206 Themen, 122.899 Beiträge

Welcher Prozessor/Mainboard hat das beste Preis/Leistungsverhält

Leif Klinkhardt / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi, welche Prozessor-Mainboard kombination soll ich kaufen?
Gruß Leif (Leif Klinkhardt)

Antwort:
Tach auch!
Das ist eine Frage der Anwendungsfälle, ich meine natürlich die Leistung, der Preis ist immer gleich ;)
Für reine FPU-Sachen ist der AMD noch nicht so der Renner. Kommt erst mit dem K7. Aber sonst ( Apps, OS, "normale" Games ) echt top.
Der AMD K6-2 ist mit dem DFI P5BV3+ Board superschnell und supergünstig.
Bsp: Board ca 150DM und CPU bei 300Mhz 180DM. Hat AGP, 1MB Cache, 100Mhz Bus Takt, etcpp. Bin damit sehr zufrieden.
P.S.: Du brauchst dann vielleicht ein Patch von AMD für Win9x, damit eine Loop-Funktion nicht den Prozessor abschießt. Nein kein Bug, die CPU arbeitet einen Loop so schnell wie einen INCREASE. AMD hat auf schlechte Programmiertechniken aus der Steinzeit keine Rücksicht genommen.
Alternative: Der INTEL CeleronA mit Cache und 300er oder 350er Takt.
Dann nach c´t -Anleitung umbauen und übertakten auf 100Mhz Bus-Takt.
Die CPU ist dann schneller als der taktgleiche Pentium II.
greets
Sakoda
(Heiko Grebing)

Antwort:
Vielen Dank!!!
(Leif Klinkhardt)

bei Antwort benachrichtigen
Heiko Grebing Leif Klinkhardt

„Welcher Prozessor/Mainboard hat das beste Preis/Leistungsverhält“

Optionen

Tach auch!
Das ist eine Frage der Anwendungsfälle, ich meine natürlich die Leistung, der Preis ist immer gleich ;)
Für reine FPU-Sachen ist der AMD noch nicht so der Renner. Kommt erst mit dem K7. Aber sonst ( Apps, OS, "normale" Games ) echt top.
Der AMD K6-2 ist mit dem DFI P5BV3+ Board superschnell und supergünstig.
Bsp: Board ca 150DM und CPU bei 300Mhz 180DM. Hat AGP, 1MB Cache, 100Mhz Bus Takt, etcpp. Bin damit sehr zufrieden.
P.S.: Du brauchst dann vielleicht ein Patch von AMD für Win9x, damit eine Loop-Funktion nicht den Prozessor abschießt. Nein kein Bug, die CPU arbeitet einen Loop so schnell wie einen INCREASE. AMD hat auf schlechte Programmiertechniken aus der Steinzeit keine Rücksicht genommen.
Alternative: Der INTEL CeleronA mit Cache und 300er oder 350er Takt.
Dann nach c´t -Anleitung umbauen und übertakten auf 100Mhz Bus-Takt.
Die CPU ist dann schneller als der taktgleiche Pentium II.
greets
Sakoda
(Heiko Grebing)

bei Antwort benachrichtigen
Leif Klinkhardt Heiko Grebing

„Welcher Prozessor/Mainboard hat das beste Preis/Leistungsverhält“

Optionen

Vielen Dank!!!
(Leif Klinkhardt)

bei Antwort benachrichtigen