Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.105 Themen, 121.711 Beiträge

Tyan Trinity - schlechter Speicherbenchmark????

Matze / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
seit kurzer zeit bin ich "stolzer" besitzer eines tyan trinity´s.
das board arbeitet super stabil - jedoch hab ich es trotz aller möglichen bios einstellungen und optimierungen nicht geschafft ein
besseres ergebnis als 95 punkte speicherbenchmark bei sisasoft sandra zu erlangen.
auch bei anderen benchmarkprogrammen wird die cpu (amd k6-2 300)
mit den richtigen werten getestet jedoch die l2 chache und hauptspeicherperformace ist ehr schlecht.
meine tech. daten: bios rev. 1.12b, windows 98, s3 grafikkarte, 64 mb pc 100, frontside bus ist auf 100 mhz getaktet - wird auch bei sisasoft sandra angezeigt.
hat jemand die gleiche erfahrung mit diesem board gemacht?
kann es sein dass ein techn. defekt bei meinem board vorliegt?
ist es auf die fehlende write thru mgl. beim via mvp3 zurückzuführen?
für jegliche hilfe besten dank!!!

(Matze )

Antwort:
Das Board hat ja einen VIA Chipsatz. Ich habe den zwar noch nicht selbst probiert, aber du kannst doch dein RAM per Jumper an den AGP koppeln, sodaß er nur mit 66MHz läuft.
Ich würde das mal überprüfen, denn der FSB läuft ja mit 100 und wird auch angezeigt, aber der Speicher liefe dann auf 2/3 FSB.
(Wicky)

Antwort:
Hi Wicky
hab ich probiert. hab dadurch natürlich noch schlechtere werte erzielt als mit der kopplung an den fsb.
das kann auch nicht des rätsels lösung sein.
hat das motherboard womöglich einen schaden?
(matze )

Antwort:
Ich meinte ja auch nicht, daß du den Speicher von FSB abkoppeln sollst, sondern ob es vieleicht im Bereich des Möglichen läge,daß er versehentlich abgekoppelt ist.
Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich mich vieleicht verkehrt ausgedrückt habe.
(Wicky)

Antwort:
nix zu entschuldigen!!
hat jemand vielleicht irgendeinen vergleichswert zu meinen daten?
danke!
(matze )

Antwort:
Ich habe Werte : Bei 64MB 100MHz Speicher und 3V=97 Einstellung im Bios-Turbo(1WS), bei 96MB (64-100,32-10ns) Einstellung im Bios-Turbo(1WS) und5V=85, bei 96MB (wie vor) aber im Bios 8ns(2WS) und 5V komme ich auf 79. Bei 5V 128MB (100-64, 10-32, 12-32)im Bios 8ns (3WS) komme ich auf 87. So habe ich`s auch zu laufen. Also ich würde sagen, daß es am Flieskommabehafteten Benchmark und am L2 Cache 100MHz -(bei P2 halber CPU Takt-hier also 200MHz) liegt. Das heißt, daß nicht mehr drin ist oder Du übertaktest den FSB (112 oder höher9 Oben genannte Werte sind alle bei 100MHz FSB aufgenommen. Das wars dann. Tschüß !
(D Barth)

Antwort:
Ok, kann ich also wieder ruhig schlafen, scheint ja alles im grünen bereich zu sein. danke für eure mithilfe!
(Matze )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky Matze

„Tyan Trinity - schlechter Speicherbenchmark????“

Optionen

Das Board hat ja einen VIA Chipsatz. Ich habe den zwar noch nicht selbst probiert, aber du kannst doch dein RAM per Jumper an den AGP koppeln, sodaß er nur mit 66MHz läuft.
Ich würde das mal überprüfen, denn der FSB läuft ja mit 100 und wird auch angezeigt, aber der Speicher liefe dann auf 2/3 FSB.
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen
Matze Wicky

„Tyan Trinity - schlechter Speicherbenchmark????“

Optionen

Hi Wicky
hab ich probiert. hab dadurch natürlich noch schlechtere werte erzielt als mit der kopplung an den fsb.
das kann auch nicht des rätsels lösung sein.
hat das motherboard womöglich einen schaden?
(matze )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky Matze

„Tyan Trinity - schlechter Speicherbenchmark????“

Optionen

Ich meinte ja auch nicht, daß du den Speicher von FSB abkoppeln sollst, sondern ob es vieleicht im Bereich des Möglichen läge,daß er versehentlich abgekoppelt ist.
Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich mich vieleicht verkehrt ausgedrückt habe.
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen
Matze Wicky

„Tyan Trinity - schlechter Speicherbenchmark????“

Optionen

nix zu entschuldigen!!
hat jemand vielleicht irgendeinen vergleichswert zu meinen daten?
danke!
(matze )

bei Antwort benachrichtigen
D Barth Matze

„Tyan Trinity - schlechter Speicherbenchmark????“

Optionen

Ich habe Werte : Bei 64MB 100MHz Speicher und 3V=97 Einstellung im Bios-Turbo(1WS), bei 96MB (64-100,32-10ns) Einstellung im Bios-Turbo(1WS) und5V=85, bei 96MB (wie vor) aber im Bios 8ns(2WS) und 5V komme ich auf 79. Bei 5V 128MB (100-64, 10-32, 12-32)im Bios 8ns (3WS) komme ich auf 87. So habe ich`s auch zu laufen. Also ich würde sagen, daß es am Flieskommabehafteten Benchmark und am L2 Cache 100MHz -(bei P2 halber CPU Takt-hier also 200MHz) liegt. Das heißt, daß nicht mehr drin ist oder Du übertaktest den FSB (112 oder höher9 Oben genannte Werte sind alle bei 100MHz FSB aufgenommen. Das wars dann. Tschüß !
(D Barth)

bei Antwort benachrichtigen
Matze D Barth

„Tyan Trinity - schlechter Speicherbenchmark????“

Optionen

Ok, kann ich also wieder ruhig schlafen, scheint ja alles im grünen bereich zu sein. danke für eure mithilfe!
(Matze )

bei Antwort benachrichtigen