Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.206 Themen, 122.899 Beiträge

SCSI-Festplatte im BIOS anmelden-wer weiß bescheid

David Jansen / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich kann meine Festplatte weder in einzelne
Segmente teilen weder sonst irgendetwas mit
ihr machen.In Windows-Hardware-Eigenschaften
steht, daß meine Festplatte deaktiviert ist und
im BIOS kein IRQ angegeben ist (Code 29).
Ich möchte wissen, wie ich meine Fp. im BIOS
aktiviere.
(David Jansen)

Antwort:
Angemeldet werden muß eine SCSI-Platte normalerweise im Bios nicht;
Hat dein SCSI-Controller ein eigenes Bios, so kannst du beim Neustart
durch eine entsprechende Tstenkombination (Controller abhängig) in das
Bios des Controllers kommen und unter Umständen dort eine Formatierung
der Platte vornehmen; dies ist die Grundlage damit deine Platte überhaupt
angesprochen werden kann.
Bei Controllern ohne Bios gibts meistens eine Diskette mit einem entsprechenden
Programm mit dem man die SCSI-Platte formatieren kann.
Das "normale" Bios, in welchem Ide-Platten und irgendwelche Speicher-
zugriffe eingestellt werden, hat mit SCSI-Platten-Anmeldungen nichts
zu tun. Auch wird für die SCSI-Platte kein Interrupt benötigt, lediglich
der Controller verlangt einen.
Ich hoffe es hilft ein wenig...
Gruß Klaus
(Klaus R. )
bei Antwort benachrichtigen
Klaus R. David Jansen

„SCSI-Festplatte im BIOS anmelden-wer weiß bescheid“

Optionen

Angemeldet werden muß eine SCSI-Platte normalerweise im Bios nicht;
Hat dein SCSI-Controller ein eigenes Bios, so kannst du beim Neustart
durch eine entsprechende Tstenkombination (Controller abhängig) in das
Bios des Controllers kommen und unter Umständen dort eine Formatierung
der Platte vornehmen; dies ist die Grundlage damit deine Platte überhaupt
angesprochen werden kann.
Bei Controllern ohne Bios gibts meistens eine Diskette mit einem entsprechenden
Programm mit dem man die SCSI-Platte formatieren kann.
Das "normale" Bios, in welchem Ide-Platten und irgendwelche Speicher-
zugriffe eingestellt werden, hat mit SCSI-Platten-Anmeldungen nichts
zu tun. Auch wird für die SCSI-Platte kein Interrupt benötigt, lediglich
der Controller verlangt einen.
Ich hoffe es hilft ein wenig...
Gruß Klaus
(Klaus R. )

bei Antwort benachrichtigen