Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.207 Themen, 122.903 Beiträge

Probleme mit ASUS P5A / ATX und WIN98 Installation

Volker Steiger / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich habe mir nun das o.g Board zugelegt und prompt Probleme damit. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Ich habe folgende Konfig:
ASUS P5A ATX
AMD K6-II / 3DNow mit 350Mhz
128Mb-SDRAM
ATI-Rage Pro 8MB AGP
IBM 8,4Gb - FP
Ich habe versucht WIN 98 mit dieser Konfiguration zu installieren. Leider ohne ERfolg. Bereits beim Installieren der Setup-Dateien trat der Fehler SUWIN - Schutzverletzung auf. Ich hab schon die Festplatte gewechselt, eine andere Grafikkarte installiert, nichts. Danach habe ich das BIOS umgestellt. Vor allem die PNP einstellungen auf AUTO gestellt. Nun konnte ich WIN 98 installieren, allerdings zum Schluß der Installation auch mit fehlern. Nun steigt WIN98 sporadisch aus.
Mit Schutzverletzungen im Kernel32. Das ist schon ein Schwerwiegender Fehler, oder?
Vor allem dann, wenn ich Hardware installieren will. Wer kann mir helfen? das ASUS-Board soll echt gut sein...

Gruß
Volker
(Volker Steiger)

Antwort:
Hallo,
Hast du einmal geprüft, ob du eventuell einen dieser AMD
Prozessoren erwischt hast die noch nach einer etwas groberen
Art bei AMD geprüft wurden?
Ist dein Speicherstreifen PC 100(7ns) spezifiziert?
Zu guter letzt,auch wirklich alle Jumper richtig gesetzt?
Ich selber besitze ebenfalls ein P5A,350 K6-2,128Mb,Creative Blast.TNT
und WIN`98. Keinerlei Probleme.
Kann ich dir nur viel erfolg beim Troubleshooting wünschen.
(Jürgen H. )

Antwort:
Tausche mal den RAM oder Biosupd. laden.
meistens RAM-Fehler (arbeitet nicht mit dem Board)
sonst CPU auf 95MHz Runtertakten (CPU Fehler)
(b )

Antwort:
Hi Volker
hatte genau das gleiche Problem,allerdings mit dem BAT Board,am Ende hatte ich den Bustakt auf 5.5x60MHz=333MHz.Nicht sehr befriedigend.
Jetzt läuft es stabil. Aber es könnte an den Speicherbaustein liegen.Soweit ich weiss,sollen nicht alle Boards mit 128Mb Speichern zusammenarbeiten.Vielleicht kannst Du dir von einen Freund Speicher ausleihen und damit testen.Falls es daran liegt,erzähls mir.
Gruss
dietmar
(dietmar)

Antwort:
Hallo,
Also, mir sind deine Probleme bekannt. Ein Freund von mir versuchte mit ähnlicher konfiguration Win98 zu installieren ... jedoch genau wie bei dir ... SUWIN etz. ... Nach Langem hin und her liehen wir uns die CPU eines weiteren Freundes aus. Es war Theoretisch exakt die gleich jedoch traten selbige Probleme nicht auf.
Eine sache die immer wieder vergessen wird ist der Bios Virus Check.
Schalte ihn um jeden preis ab bevor du jegliches OS installierst.
Wäre nett wenn du mir bei lösung des Problems ne e-mail zukommen lassen kannst!
soulkeep@gmx.de
see you
The Soulkeeper
(Sebastian Kraart)

Antwort:
Danke an alle Tips!
Es scheint wirklich der Prozessor gewesen zu sein. Nachdem ich einen 300er K6-II reingetan habe, gings ohne Probleme! Werde die ganze Sache aber noch mit einem 350er probieren, sobald ich einen anderen zur Verfügung habe! Also liegts definitiv nicht am Board!
Danke nochmals an alle!
Gruß
Volker
(Volker Steiger )

bei Antwort benachrichtigen
Jürgen H. Volker Steiger

„Probleme mit ASUS P5A / ATX und WIN98 Installation“

Optionen

Hallo,
Hast du einmal geprüft, ob du eventuell einen dieser AMD
Prozessoren erwischt hast die noch nach einer etwas groberen
Art bei AMD geprüft wurden?
Ist dein Speicherstreifen PC 100(7ns) spezifiziert?
Zu guter letzt,auch wirklich alle Jumper richtig gesetzt?
Ich selber besitze ebenfalls ein P5A,350 K6-2,128Mb,Creative Blast.TNT
und WIN`98. Keinerlei Probleme.
Kann ich dir nur viel erfolg beim Troubleshooting wünschen.
(Jürgen H. )

bei Antwort benachrichtigen
Sebastian Kraart Jürgen H.

„Probleme mit ASUS P5A / ATX und WIN98 Installation“

Optionen

Hallo,
Also, mir sind deine Probleme bekannt. Ein Freund von mir versuchte mit ähnlicher konfiguration Win98 zu installieren ... jedoch genau wie bei dir ... SUWIN etz. ... Nach Langem hin und her liehen wir uns die CPU eines weiteren Freundes aus. Es war Theoretisch exakt die gleich jedoch traten selbige Probleme nicht auf.
Eine sache die immer wieder vergessen wird ist der Bios Virus Check.
Schalte ihn um jeden preis ab bevor du jegliches OS installierst.
Wäre nett wenn du mir bei lösung des Problems ne e-mail zukommen lassen kannst!
soulkeep@gmx.de
see you
The Soulkeeper
(Sebastian Kraart)

bei Antwort benachrichtigen
B Volker Steiger

„Probleme mit ASUS P5A / ATX und WIN98 Installation“

Optionen

Tausche mal den RAM oder Biosupd. laden.
meistens RAM-Fehler (arbeitet nicht mit dem Board)
sonst CPU auf 95MHz Runtertakten (CPU Fehler)
(b )

bei Antwort benachrichtigen
Dietmar Volker Steiger

„Probleme mit ASUS P5A / ATX und WIN98 Installation“

Optionen

Hi Volker
hatte genau das gleiche Problem,allerdings mit dem BAT Board,am Ende hatte ich den Bustakt auf 5.5x60MHz=333MHz.Nicht sehr befriedigend.
Jetzt läuft es stabil. Aber es könnte an den Speicherbaustein liegen.Soweit ich weiss,sollen nicht alle Boards mit 128Mb Speichern zusammenarbeiten.Vielleicht kannst Du dir von einen Freund Speicher ausleihen und damit testen.Falls es daran liegt,erzähls mir.
Gruss
dietmar
(dietmar)

bei Antwort benachrichtigen
Volker Steiger

Nachtrag zu: „Probleme mit ASUS P5A / ATX und WIN98 Installation“

Optionen

Danke an alle Tips!
Es scheint wirklich der Prozessor gewesen zu sein. Nachdem ich einen 300er K6-II reingetan habe, gings ohne Probleme! Werde die ganze Sache aber noch mit einem 350er probieren, sobald ich einen anderen zur Verfügung habe! Also liegts definitiv nicht am Board!
Danke nochmals an alle!
Gruß
Volker
(Volker Steiger )

bei Antwort benachrichtigen