Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.105 Themen, 121.711 Beiträge

Pentium 2 / 233 MHZ über Multiplikator übertakten !!!!!

Roland / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe nen PII 233 MHZ, der allerdings schon eine Übertaktungssperre von den Intel-Trotteln hat.
Nun meine Frage, gibt`s ne Möglichkeit die Sperre zu umgehen ( z.B. mit Hammer und Meisel oder andere brutaler Vorgehensweisen )???
Systemtakt ist klar, dreht sich nur um den Multiplikator.
Danke für jeden guten TIP !!
Roland (Roland)

Antwort:
Hi !
Meine Erfahrung mit div. PII/233 (auch der letzen Revision) ist das sie sich ALLE mit Multiplikatoren zwischen 2 und 3.5 betreiben liesen. Probleme gab es nur mit Bustakten zwischen 66 und 100 MHz und grösser als 100 MHz (auch mit PC100-RAM). Schnell und stabil läuft er bei mir auf einem Abit BH6 mit 350 MHz (3.5x100) und 3.0 V.
Bei anderen BX-Boards muss Pin B21 abgedeckt werden.
Ich habe mal im Internet irgendwo gelesen wie man auch hardwaremäßig den Multiplikator ändern kann. Viel Spaß beim Suchen.
CIAO masterofuniverse
(masterofuniverse)

bei Antwort benachrichtigen
masterofuniverse Roland

„Pentium 2 / 233 MHZ über Multiplikator übertakten !!!!!“

Optionen

Hi !
Meine Erfahrung mit div. PII/233 (auch der letzen Revision) ist das sie sich ALLE mit Multiplikatoren zwischen 2 und 3.5 betreiben liesen. Probleme gab es nur mit Bustakten zwischen 66 und 100 MHz und grösser als 100 MHz (auch mit PC100-RAM). Schnell und stabil läuft er bei mir auf einem Abit BH6 mit 350 MHz (3.5x100) und 3.0 V.
Bei anderen BX-Boards muss Pin B21 abgedeckt werden.
Ich habe mal im Internet irgendwo gelesen wie man auch hardwaremäßig den Multiplikator ändern kann. Viel Spaß beim Suchen.
CIAO masterofuniverse
(masterofuniverse)

bei Antwort benachrichtigen