Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.105 Themen, 121.711 Beiträge

Keine Tastatur-Eingabe bei Bios-Passwort

Datschetzky Christian / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich wollte meinen Pentium-PC 66Mhz (Award-Bios) mit einem Passwort versehen und dabei ist folgendes Problem aufgetreten:
Ich habe im Bios ein 6-stelliges Passwort eingegeben (max. 6 Stellen sind moeglich).
Bei einem weiteren Eintrag im Bios besteht die Moeglichkeit, "Setup" bzw. "Always" anzugeben. "Setup" bedeutet, dass man das Passwort nur dann angeben muss, wenn man ins Bios moechte; "Always" hingegen, dass man das Passwort auch beim Booten eingeben muss.
Bei "Setup" startet der PC und Windows95 (nach dem Einschalten) automatisch; alles funktioniert problemlos.
Bei "Always" wird nach Eingabe des Passworts ebenfalls Windows95 gegstartet, jedoch funktioniert die Eingabe ueber Tastatur nicht. Man kann man mit der Maus ein beliebiges Programm starten, man kann aber nichts ueber die Tastatur eingeben (ALT-F4, STRG-ALT-ENTF, ... funktioniert ebenfalls nicht).
Es wird auch keine Fehlermeldung oder Piepsen des PC-Speakers ausgegeben, die/das auf einen Fehler hindeutet.
Wer kann mir helfen?
Ist dieses Problem schon einmal bei jemandem aufgetreten?
Gibt es vielleicht eine Bios-Einstellung, mit der dieses Problem behoben werden kann?
(Datschetzky Christian)

bei Antwort benachrichtigen