Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.099 Themen, 121.657 Beiträge

Gigabyte HX2 mit >64MB RAM crasht

Bernd Meerkoetter / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
bei meinem Gigabyte 586HX-2 Board (Board Vers. 2.01, BIOS Vers. 2.6) klappt´s nicht mit der RAM Aufrüstung > 64 MB :-(((
Das zweite Tag-RAM ist installiert, die cacheable area im BIOS auf 512MB umgestellt.
Versuchsweise habe ich das Board mit 80MB EDO-RAM betrieben (4*16 MB + 2*8MB, jeweils 60ns). Das komplette RAM wird beim Booten zwar erkannt, Win95 crasht aber danach beim Start.
Die RAM-Module selbst sind mit Sicherheit okay und bei In früheren Beiträgen sowie in der c´t wurde bereits auf einen nachzulötenden 10k Widerstand "R2" auf dem älteren HX Board (Vers 1.5x) hingewiesen.
Gibt es beim HX2-Board auch solch ein Problem? Ich erkenne z.B. neben dem zweiten Tag-RAM Sockel einen nichtbestückten SMD-Widerstand mit der Bezeichnung "R4". Bevor ich hier anfange zu löten möchte ich euch aber lieber erst um eure Tips bitten...
(Bernd Meerkoetter)

bei Antwort benachrichtigen