Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.073 Themen, 121.412 Beiträge

Gigabyte GA-586TX2 auf 75/83Mhz taktbar ?

Kasra / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !
Ich habe einen Intel P233MMX Prozessor und ein Giga-Byte GA-586TX2
Mainboard.
Auf diversen Internet-Seiten habe ich nun unterschiedliche Sachen gehört, was die 75Mhz
Fähigkeit des Mainboards betrifft.
Kann mir jemand weiterhelfen und konkret sagen, ob es 75/83 Mhz fähig ist oder nicht
und wenn es das ist, wie ich dann die Jumper einstellen muß ????

(Kasra)

Antwort:
Hallo,
Wenn es sich bei Deinem Board um das GA586T2 handelt, kannst Du es auf 75Mhz hochtakten. Ein GA586TX2 allerdings ist nicht über 66 Mhz zu bekommen. Ich habe das TX3 und ärgere mich auch schon schwarz...
Grüße, Peter
(Peter)

Antwort:
Hallo Peter
Das ist nicht ganz wahr was du da sagst!
Ich habe ein GB-586ATX3 welches ursprünglich auch nur
auf 66MHz taktbar war, doch durch ein paar kleine Lötarbeiten
lässt es sich jetzt auf 75, 83 und sogar auf 100 MHz Jumpern!!
Falls du interesse hast und es dir zutraust an deinem Board herumzulöten dann melde dich HIER nochmal
bis dann,
ARNO
Ps.:Schau mal nach welche Bezeichnung die Phaselink IC´s auf deinem board haben!
(arno )

Antwort:
wie diese OP geht würde mich auch sehr interessieren
RainerR
(RainerR)

Antwort:
Ich habe leider auch das GA586TX3 und bin deshalb auch wahnsinnig interessiert an dem Umbau.
Sören
(Sören Hüttemann)

Antwort:
Hallo Sören
Für den Umbau ist es wichtig das du den clock chip Phaselink
PLL52C64-05 oder -25 auf deinem Boerd hast.Wenn ja dann ist es ganz einfach !
PLL52C64-05:Um 75MHz zu bekommen mußt du pin 27 über ein 10KOhm
Widerstand an pin 3 des Chips löten und den Dipschalter
der ursprünglich für den Bustakt verantwortlich war auf
66MHz stellen
Um 83MHz zu bekommen mußt du pin 26 über ein 10KOhm
Widerstand an pin 3 des Chips löten und den Dipschalter
der ursprünglich für den Bustakt verantwortlich war auf
60MHz stellen
PLL52C64-25:Bei diesem chip mußt du statt pin 27 den pin 31 oder
statt pin 26 den pin 30 verwenden
Ps.:Als ich diese Nachricht ans Brett geschrieben habe war es erst zwei Tage her das ich mein Board umgebaut habe. Bis dahin habe ich mich noch nicht getraut den Bustakt auf 100MHz zu setzen, was ich jetzt aber ausprobiert habe. Leider funktioniert es nicht:-( !! Beim einschalten des Comp kommen nur piebstöne!
DOCH mit 83MHz läuft er bisher sehr stabiel !! :-)
Falls noch Fragen !? Mail ME
bis dann Arno
(arno)

Antwort:
Hallo Arno!
Zunächst mal danke für den Tip. Ich meinte damals lediglich das es nicht möglich ist das Board per Dipswitches (ohne Löten) auf über 66MHz zu bringen. Allerdings habe ich bisher vergeblich das I- Net nach einer Anleitung zu diesen von Dir gennanten Lötarbeiten abgesucht. Ich werde diese Sachen mal ausprobieren und Beischeid sagen ob's läuft - wenn's interesiert.
Gruß Peter
(Peter)

bei Antwort benachrichtigen
Peter Kasra

„Gigabyte GA-586TX2 auf 75/83Mhz taktbar ?“

Optionen

Hallo,
Wenn es sich bei Deinem Board um das GA586T2 handelt, kannst Du es auf 75Mhz hochtakten. Ein GA586TX2 allerdings ist nicht über 66 Mhz zu bekommen. Ich habe das TX3 und ärgere mich auch schon schwarz...
Grüße, Peter
(Peter)

bei Antwort benachrichtigen
Arno Peter

„Gigabyte GA-586TX2 auf 75/83Mhz taktbar ?“

Optionen

Hallo Peter
Das ist nicht ganz wahr was du da sagst!
Ich habe ein GB-586ATX3 welches ursprünglich auch nur
auf 66MHz taktbar war, doch durch ein paar kleine Lötarbeiten
lässt es sich jetzt auf 75, 83 und sogar auf 100 MHz Jumpern!!
Falls du interesse hast und es dir zutraust an deinem Board herumzulöten dann melde dich HIER nochmal
bis dann,
ARNO
Ps.:Schau mal nach welche Bezeichnung die Phaselink IC´s auf deinem board haben!
(arno )

bei Antwort benachrichtigen
RainerR Arno

„Gigabyte GA-586TX2 auf 75/83Mhz taktbar ?“

Optionen

wie diese OP geht würde mich auch sehr interessieren
RainerR
(RainerR)

bei Antwort benachrichtigen
Sören Hüttemann RainerR

„Gigabyte GA-586TX2 auf 75/83Mhz taktbar ?“

Optionen

Ich habe leider auch das GA586TX3 und bin deshalb auch wahnsinnig interessiert an dem Umbau.
Sören
(Sören Hüttemann)

bei Antwort benachrichtigen
Arno Sören Hüttemann

„Gigabyte GA-586TX2 auf 75/83Mhz taktbar ?“

Optionen

Hallo Sören
Für den Umbau ist es wichtig das du den clock chip Phaselink
PLL52C64-05 oder -25 auf deinem Boerd hast.Wenn ja dann ist es ganz einfach !
PLL52C64-05:Um 75MHz zu bekommen mußt du pin 27 über ein 10KOhm
Widerstand an pin 3 des Chips löten und den Dipschalter
der ursprünglich für den Bustakt verantwortlich war auf
66MHz stellen
Um 83MHz zu bekommen mußt du pin 26 über ein 10KOhm
Widerstand an pin 3 des Chips löten und den Dipschalter
der ursprünglich für den Bustakt verantwortlich war auf
60MHz stellen
PLL52C64-25:Bei diesem chip mußt du statt pin 27 den pin 31 oder
statt pin 26 den pin 30 verwenden
Ps.:Als ich diese Nachricht ans Brett geschrieben habe war es erst zwei Tage her das ich mein Board umgebaut habe. Bis dahin habe ich mich noch nicht getraut den Bustakt auf 100MHz zu setzen, was ich jetzt aber ausprobiert habe. Leider funktioniert es nicht:-( !! Beim einschalten des Comp kommen nur piebstöne!
DOCH mit 83MHz läuft er bisher sehr stabiel !! :-)
Falls noch Fragen !? Mail ME
bis dann Arno
(arno)

bei Antwort benachrichtigen
Peter Arno

„Gigabyte GA-586TX2 auf 75/83Mhz taktbar ?“

Optionen

Hallo Arno!
Zunächst mal danke für den Tip. Ich meinte damals lediglich das es nicht möglich ist das Board per Dipswitches (ohne Löten) auf über 66MHz zu bringen. Allerdings habe ich bisher vergeblich das I- Net nach einer Anleitung zu diesen von Dir gennanten Lötarbeiten abgesucht. Ich werde diese Sachen mal ausprobieren und Beischeid sagen ob's läuft - wenn's interesiert.
Gruß Peter
(Peter)

bei Antwort benachrichtigen