Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.206 Themen, 122.899 Beiträge

Celeron 333 mit mehr als 66mhz Bustakt

Christoph / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich versuche verzweifelt meinen 333er mit 375 Mhz zu betreiben was leider nicht geht, da Windows nach dem ausführen der Autoexec.BAT und der CONFIG.SYS nicht weiterbootet und nur alle 5min auf der Festplatte liest. Mit 68 anstatt 66 MHZ gibt es keine Probleme, leider mit 75+. Woran lieg das? Das ist meine Hardware:
-Celeron 333
-Elitegroup P6BXa+ Motherboard
-128mb Ram
AGP:
-Elsa ERAZOR II
PCI:
-Symbios SCSI Karte
- TEAC CD-R55s CD-Writer
ISA
-orig. SB16
-NE2000 Netzwerkarte
EIDE
-Toshiba 32x CD-Rom
-Diamond MAX 8.4 GB Ultra DMA Festplatte
Danke fürs lesen ;-) (Christoph)

Antwort:
Also wenn du den Symbios mit dem 810'er Chip meinst, hätte ich den
mal in Verdacht.
(hatte ähnliche Probleme, mit INITIO Kontroller läuft das Ding
stabil auf 83 Mhz Bustakt, allerdings mit ABIT BH6....)
Borg dir halt mal einen aus zum testen...
Gruß,
TOM
(TOM)

bei Antwort benachrichtigen
Tom Christoph

„Celeron 333 mit mehr als 66mhz Bustakt“

Optionen

Also wenn du den Symbios mit dem 810'er Chip meinst, hätte ich den
mal in Verdacht.
(hatte ähnliche Probleme, mit INITIO Kontroller läuft das Ding
stabil auf 83 Mhz Bustakt, allerdings mit ABIT BH6....)
Borg dir halt mal einen aus zum testen...
Gruß,
TOM
(TOM)

bei Antwort benachrichtigen