Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.100 Themen, 121.660 Beiträge

BIOS - Probleme

Manfred Hölscher / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe vor ca 1/2 Jahr einen PC mit 266MHZ PII und Board MS6117 erworben.
Bislang lief alles ohne Probleme.
Ich habe noch eine Grafikkarte (Elsa Victory Erasor) eingebaut
auch noch ohne Probleme.
Dann wollte ich eine Soundkarte von Diamond (Snic) einbauen.
Seit dem gab´es Probleme zwischen der Soundcarte undder Grafikkarte die wahrscheinlich an der Grafikkarte liegen.
Ich konnte aber mit jedem Geraet fuer sich ordnungsgemaess arbeiten.
Als erstes habe ich dann fuer alle Komponenten die neuesten Treiber
installiert. Als das dann nichts brachte entschloss ich mich das BIOS (AWARD) upzudaten. Es war ein Tip von einem Bekannten der in der PC Branche taetig ist.
Tja und seitdem habe ich noch groessere Probleme.
Ich habe hauefige Systemabstuerze die nich genauer zu lokalisieren sind.
Auch der Schritt zurueck zur alten Grafikkarte/Soundkarte usw. half nicht weiter.
Ich habe sogar Windows 95 neu installiert (jedenfalls versucht).
Leider bekam ich sogar waehrend der Installation Probleme.
Das heisst einige Versuche fuehrten zu Systemabstuerzen bzw. es liess sich zwar komplett installaieren aber dann traten waehrend der Ausfuehrung von Windows 95 Probleme auf.
Mitlerweile bin ich wieder bei MS-DOS angekommen.
Dass heisst ich habe alles wiederum geloescht und nur noch DOS installiert.
Immerhin kann ich jetzt wieder etwas mit dem PC arbeiten. Jedoch stuertzt der PC immer noch ab und zu ab. Vor allem bei Spielen unter DOS usw. Ich habe auch schon mit dem Hersteller des Mainboards gesprochen und verschiedene ander Varianten des BIOS eingespielt. Jedoch eigentlich ohne Erfolg.
Kann es unter Umstaenden sein dass irgend welche Harware nicht mehr in
Ordnung ist.
Fuer Hilfe waere ich sehr dankbar. (Manfred Hölscher)

Antwort:
hi manfred
dein problem liegt meines erachtens in einer falschen adressierung,
überprüfe ob grafik- oder soundkarte nicht gleicehn IRQ haben,
oder ob der grafikkarte überhaupt ein IRQ zugewiesen wurde.
einstellungen sind über das bios möglich.
sei im übrigen vorsichtig mit BIOS-updates oder irgendwelchen
treiber-updates,
meistens läuft es schlechter (oder gar nicht)
gruß
olli
(ortlüde)

Antwort:
Tja, Habe ich leider auch schon alles vorher ueberprueft.
Mir war schon klar dass ein BIOS Update u.U. zu anderen Problemen fuehren wuerde.
Aber im Augenblick bin ich tatseachlich weiter gekommen.
Ich habe mitlerweile wieder mein altes BIOS zurueckbrennen koennen und jetzt lauft es wieder einigermassen. Zum Glueck hatte ich es vorher gesichert. Ich habe immerhin Windows 95 wieder aufspielen koennen und bisher ist der PC noch nicht wieder abgestuerzt.
Mal sehen was passiert wenn ich wieder die 'bessere' Hardware heute abend einbaue.
(Manfred Hölscher)

bei Antwort benachrichtigen
ortlüde Manfred Hölscher

„BIOS - Probleme“

Optionen

hi manfred
dein problem liegt meines erachtens in einer falschen adressierung,
überprüfe ob grafik- oder soundkarte nicht gleicehn IRQ haben,
oder ob der grafikkarte überhaupt ein IRQ zugewiesen wurde.
einstellungen sind über das bios möglich.
sei im übrigen vorsichtig mit BIOS-updates oder irgendwelchen
treiber-updates,
meistens läuft es schlechter (oder gar nicht)
gruß
olli
(ortlüde)

bei Antwort benachrichtigen
Manfred Hölscher ortlüde

„BIOS - Probleme“

Optionen

Tja, Habe ich leider auch schon alles vorher ueberprueft.
Mir war schon klar dass ein BIOS Update u.U. zu anderen Problemen fuehren wuerde.
Aber im Augenblick bin ich tatseachlich weiter gekommen.
Ich habe mitlerweile wieder mein altes BIOS zurueckbrennen koennen und jetzt lauft es wieder einigermassen. Zum Glueck hatte ich es vorher gesichert. Ich habe immerhin Windows 95 wieder aufspielen koennen und bisher ist der PC noch nicht wieder abgestuerzt.
Mal sehen was passiert wenn ich wieder die 'bessere' Hardware heute abend einbaue.
(Manfred Hölscher)

bei Antwort benachrichtigen